Überblick: Dipol

Dipol NachtsichttechnikLogo - Venari Jagdtechnik (3)

In dieser Kategorie finden Sie Nachtsicht-Geräte zur Montage vor eine Optik. Dipol fertigt sowohl Restlichtverstärker als auch Wärmebildvorsatzgeräte

Vorteile von DIPOL Nachtsichtgeräten:

  • Extrem robuste Bauweise
  • Einfache Bedienung
  • Nachtsicht-Technik (Röhre & digital)
  • Wärmebild-Technik

Neue Geräte

Dipol hat im ersten Halbjahr 2020 die Geräte TFA 2.8 SL  & TFA 2.0 SL vorgestellt. Modernste Technik in Verbindung mit DIPOL Qualität und robuster Ausführung. 

-> jetzt informieren!

Klemmadapter?

Sie suchen nach einem RUSAN Adapter für Ihr DIPOL Gerät? Reduktionsring nicht vergessen!

Dipol DN37 Pro

ab 1.535,29 

Dipol DN34 Pro Gen. 2+

ab 1.938,86 
Dipol DN55 XT Nachtsicht Vorsatzgerät

Dipol DN55 XT

ab 1.939,83 

Dipol Wärmebildgeräte

Dipol TFA 2.8 SL

Dipol TFA 2.8 SL

4.550,00 
Dipol TFA 2.0 SL

Dipol TFA 2.0 SL

3.799,00 
Dipol TFA 1000 Wärmebildvorsatzgerät

Dipol TFA 1000

3.490,00 
Zubehör

Nachtsichttechnik von Dipol

Dipol bietet Nachtsichttechnik auf Basis aller verfügbaren Technologien an:

  • Restlichverstärker mit Bildwandler-Röhre
  • Restlichtverstärker mit digitalem Bildsensor
  • Wärmebildgeräte
  • Bildwandler-Röhre: Gen. 2+
  • Auflösung: bis zu 54 Linienpaar pro mm
  • Objektiv: 50mm

Das DN34 Pro mit Generation 2+ Bildwandler-Röhre ist das Arbeitstier der Dipol Familie. Es besitzt eine hochwertige Gen 2+ Bild-Röhre, ist massiv gebaut und nicht allzu empfindlich. Das Gerät ist extrem zuverlässig und bewährt.

  • Sensor: 752 x 576 Pixel
  • Objektiv: 50mm
  • Display: 1024 x 768 Pixel, OLED

Mit dem D400 DNS hat Dipol auch ein digitales Nachtsichtgerät im Angebot. Das Gerät richtet sich an Jäger, die die Vorteile von Digital-Technik nutzen möchten und auf kurze bis mittlere Distanzen antragen.

Interessantes zu Dipol Nachtsicht:

„Die Forschungs- und Produktionsfirma „Dipol“ GmbH entwickelt und produziert Nachtsichtgeräte, Wärmebildgeräte, medizinische Geräte, Veterinärgeräte und bietet Dienstleistungen für mechanische Behandlung an. 

Fast 90% der Produktion des Unternehmens wird aus Weißrussland exportiert. Hohes wissenschaftliches Potential, langjährige Erfahrung
in der Entwicklung und Produktion von Nachtsichtgeräten ist eine zuverlässige Basis für eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit.“

Wärmebildtechnik von Dipol

Dipol hat seine Wärmebild-Sparte in den vergangenen Jahren stark ausgebaut. Neueste Geräte (2020) sind das TFA 2.0 SL und 2.8 SL. Unserer Meinung sind auch auch die Vorgänger TFA 1000 und 1200  gerade jetzt besonders preiswert. Das Preis-Leistungsverhältnis dieser Geräte ist sehr gut.

  • Sensor: 384 x 288 Pixel (17 µm)
  • Objektiv: 40mm
  • Display: 1024 x 768 Pixel, OLED

Das TFA 1000 ist ein Wärmebildgerät für die Zieloptik. Es besitzt einen empfindlichen Wärmebildsensor und ein kontrast-starkes Display. Das Gerät richtet sich an ambitionierte Jäger welche auf Reichweiten auch über 125m Jagen