Dipol DN34 Pro Gen. 2 Nachtsicht Vorsatzgerät
Dipol DN34 Pro Gen. 2 Nachtsicht Vorsatzgerät
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+
Dipol DN34 Pro Gen. 2+

Dipol DN34 Pro Gen. 2+

ab 1.940,00 

inkl. MwSt.

Lieferumfang: Dipol DN 34 Pro Gen. 2+, Tasche, Deutsche Betriebsanleitung, 2 Jahre Herstellergarantie – BONUS: Rusan Reduktionsring auf M52 Gewinde

Lieferzeit: ca. 1-4 Arbeitstage

Auswahl zurücksetzen
-- Direkt bei über PayPal bezahlen - Keine weiteren Eingaben nötig --
Check out with PayPal

Wir empfehlen folgendes Zubehör!

Wir empfehlen den Dipol IR-Laser!

Dipol DN34 Pro Gen. 2 Nachtsicht Vorsatzgerät + CR123A Akku + Nitecore UI1 Ladegerät + Rusan ARM52 Q-R Adapter
Preis für alle Artikel: 2.105,00 

Alternative Adapter-Lösungen

Dipol DN34 Pro Nachtsicht Vorsatzgerät

Gen. 2+ Bildwandlerröhre
Ansprechen ab 200m Entfernung
Auflösung von bis zu 54LP/mm

Bitte beachten Sie: Das DN34 eignet sich insbesondere für Rechtsschütze, da die Bedieneinheit auf der linken Seite am Gerät befindet. Linksschützen sollten sich das DN55 XT ansehen, welches identische Leistungen bringt.

Das beste Nachtsichtgerät am Markt (Nachtvorsatz) GEN 2+ Das neuentwickelte Nachtsichtgerät DIPOL FRONT SNIPER DN-34 PRO mit Bildröhren Dimmer, welches als Nachtvorsatz in Kombination mit Tagesoptik wie z.B. Kamera, Spektiv, Fernrohr oder Fernglas einsetzbar ist, erhalten Sie, mit einer GEN II + Röhre als Ausführung in Grünes oder Schwarz/Weis Bild (mit sehr hoher Bildauflösung bis 54 Lp/mm). Am Gehäuse des Nachtsichtgerätes befindet sich eine Linse für die Schärfeneinstellung, die sich sowohl für den Nahbereich, als auch für den Weitenbereich regulieren lässt. Bei dieser Lösung haben Sie keinen Lichtverlust und Ihr Augenabstand bleibt unverändert, als ob Sie es am Tage einsetzen würden. Dieses Nachtsichtgerät kann mit jeder gängigen Tageslichtoptik kombiniert werden. Es wird mit einem Adapter auf die Tageslichtoptik montiert. Der Dimmer gibt Ihnen den Möglichkeit, bei Schnee oder Vollmond das FRONT SNIPER DN34 PRO so gut zu regulieren, dass durch die Licht-Helligkeit keine Überbelichtung am Auge auftritt.

Dipol DN34 Pro Nachtsichtgerät: Verbesserte Ausstattung

Das neue PRO hat Links und Rechts eine Waeverschiene für den IR-Laser für mehr bedienungskomfort, quer stehendes Batteriefach und neue, einen leicht zu bedienenden An/Aus Schalter. Zusätzlich ist das DIPOL FRONT SNIPER DN34 PRO durch die perfekt bedienbaren Drehräder in Helligkeit und Schärfe sehr schnell einzustellen.

Eigenschaften des DN34 Pro

– Körper aus leichten Aluminiumlegierungen; – eine Linse mit hoher Öffnung und Kontrastübertragungsfunktion; – überlagerndes Okular für den Einsatz mit hochauflösendem Tagesgerät; – Möglichkeit, zusätzliche Leistungsstärke IR-Strahler für beide Seiten des Geräts zu installieren; – praktischer Fokussierknopf für die Position; – ergonomische und zuverlässige Kontrollen; – Kit mit verschiedenen Durchmesser Halterungen für Linsen von Tagesgeräten.

Technische Daten

Hersteller Dipol
Erkennung ab 500m
Ansprechen ab 200m
Empfohlene Vergrößerung der Tageslichtoptik bis zu 6fach
Röhre Gen 2+
Auflösung bis ca. 54 Lp/mm
Vergrößerung  1x
Verstärkung Bis zu 30.000fach
Brennweite d. Optik 50mm
Sichtfeld auf 100m 15,4m
Blickwinkel 8.8°
Fokusbereich 10m bis unendlich
Austrittspupille 21.2mm
IR Strahler  optional, nicht im Lieferumfang enthalten
IR Wellenlänge 850 nm
Dimensionen 18,5 cm x 6,4 cm x 8,0 cm
Weight. 610g
Farbe Schwarz
Akku / Batterie 1 x Akku 16340 bzw. 1 x Battierie CR123A
Betriebsdauer 55h


*Die “empfohlene maximale Schussentfernung” ist eine Einschätzung aus unserem Hause und gibt die Entfernung an, auf die üblicherweise, in Abhängigkeit von den herrschenden Umweltbedingungen, ein waidgerechter Schuss auf Schwarzwild antragen werden kann. Bitte beachten Sie auch die länderspezifischen Vorgaben! (z.B. NRW: Antragen mit Nachtsicht / WB nur im Rahmen der ASP-Bekämpfung ausschließlich von der Kanzel auf maximal 100m) 


Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Ihnen auch gefallen …