Wiederholgenauer Adapter? Venari Duo-Verbinder!

Klemmhülse + Bajonettring = Duo-Verbinder

VORSATZGERÄTE UND SCHALLDÄMPFER: WO SIND SIE ERLAUBT?

In den letzten Monaten gab es einige Neuerung im Bereich des Waffengesetzes auf Länderebene. Bedeutend für die Jagd ist das Problem der genehmigungsfreien Verwendung von Nachtsicht Vorsatzgeräten (und Wärmebild Vorsatzgeräten), sowie der Einsatz von Schalldämpfern bei der Jagd.

Verkauf und Benutzung von Nachtsicht Vorsatzgeräten in Deutschland erlaubt?

Der Verkauf, bzw. Kauf von Nachtsicht Vorsatzgeräten sowie Wärmebildmonokularen ist in Deutschland genehmigungsfrei erlaubt. Die Verwendung von Wärmebildmonokularen bei der Jagd ist ebenfalls genehmigungsfrei erlaubt. Bei Vorsatzgeräten (Nachtsicht und Wärmebild) ist das Mitführen und Verwendung als Handgerät (Monokular durch Aufsetzen eines Okulars) genehmigungsfrei erlaubt.

Nicht erlaubt ist in einigen Bundesländern (s. Tabelle unten) hingegen das Aufsetzen der Vorsatzgeräte auf eine Zieloptik zur Jagd. In dieser Frage gibt es jedoch in mehreren Bundesländern die Bestrebungen, auch Vorsatzgeräte auf Zieloptiken für die Jagd zu erlauben.

Inhaltsübersicht

Übersicht nach Bundesländern: Wo sind Nachtsicht Vorsatzgeräte und Schalldämpfer ohne Sondergenehmigung erlaubt?

– UPDATE: STAND 01/2021 –

Übersicht der Freigaben nach Bundesländern*

  Vorsatz Vorsatz (allgemein) Fixe IR-Strahler erlaubt?  Schalldämpfer Schalldämpfer
Bundesland Waffenrecht Jagdrecht Jagdrecht Bundesrecht Länderrecht
Baden-Württemberg ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Bayern ERLAUBT ERLAUBT ERLAUBT ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Berlin ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Brandenburg ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Bremen ERLAUBT VERBOTEN VERBOTEN ERLAUBT VERBOTEN
Hamburg ERLAUBT EINZELFALL-GENEHMIGUNG VERBOTEN ERLAUBT VERBOTEN
Hessen ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Mecklenburg-Vorpommern ERLAUBT ERLAUBT VMTL. ERLAUBT ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Niedersachsen ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN² ERLAUBT Einzelfallgenehmigung, derzeit gestoppt, Eintrag WBK 
Nordrhein-Westfalen ERLAUBT ERLAUBT³ WÄRMEBILD VERBOTEN / NACHSTICHT ERLAUBT³ ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Rheinland-Pfalz ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Saarland ERLAUBT ERLAUBT ? ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Sachsen-Anhalt ERLAUBT ERLAUBT VERBOTEN ERLAUBT VERBOTEN
Sachsen ERLAUBT ERLAUBT ? ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Schleswig-Holstein ERLAUBT ERLAUBT ? ERLAUBT Eintrag in WBK, ERLAUBT
Thüringen ERLAUBT VERBOTEN VERBOTEN ERLAUBT ERLAUBT

*Übersicht und Aussagen ohne Gewähr. Keine Haftung durch VENARI Jagdtechnik für die Richtigkeit der oben genannten Aussagen zur Verwendung von Vorsatzgeräten und Schalldämpfern!

Künstliche Lichtquellen weiterhin verboten

Der Einsatz von Infrarotaufhellern bleibt verboten (Jagdrecht). Restlichtverstärker mit integriertem IR-Aufheller dürfen nicht auf der Waffe angebracht werden. 

Weiter Informationen finden Sie beim DJV

Weitere Informationen

2)Betreffend NDS: (Korrektur) Künstliche Lichtquellen auf der Waffe montiert sind weiterhin verboten.

3) Betreffend NRW: Nachtsicht sowie Aufheller sind für die Schwarzwildjagd erlaubt, jedoch nur vom Ansitz aus, sowie bis max. 100m EntfernungWärmebild ist jedoch komplett verboten! Weitere Informationen erhalten sie hier sowie unter jagderleben.de.


NS = Nachtsicht-Vorsatzgeräte 
WB = Wärmebild-Vorsatzgeräte