Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-1
Liemke Luchs-2
Liemke Luchs-2

Liemke Luchs-2

4.299,00 

inkl. 19 % MwSt.

Lieferumfang: Liemke Luchs 2 Wärmebild-Vorsatzgerät, Reduktionsring, Ladekabel, Netzteil, Deutsche Bedienungsanleitung, 3 Jahre Garantie

Ihre Vorteile bei VENARI Jagd
Professionelle Garantie-Abwicklung | After-Sales Service | Updates & Anleitungen | Telefonische Hilfe bei Inbetriebnahme & Fragen | Sichere Bezahlung

Zum Produktvergleich

Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Jetzt bestellen & Artikel schnellstmöglich erhalten!

Versand-Info | Ratenzahlung

Wir empfehlen folgendes Zubehör!

+ + Drehmomentschlüssel für Duo-Verbinder + Duo-Klemmhülse für VENARI Duo Verbinder
Preis für alle Artikel: 4.602,00 

Liemke Luchs-2 Wärmebild-Vorsatzgerät

Hochleistungs-Wärmebild-Vorsatzgerät 
Im Unterschied zum Luchs-1 hat das Luchs-2 eine 50mm Linse
Besonders lange Akkulaufzeit

Eigenschaften des Luchs-2

Oberklasse-Wärmebild Detektor: Hochauflösender Sensor: 640 x 512px
➤ Großes 50mm Objektiv: Besonders geeignet für Feldreviere und große Distanzen
Harmonisches Bild: 12µm Pixelintervall
Sehr geringer Startzeit: Nur 5 Sekunden für den Start
Besonders lange
Akkulaufzeit
: Bis zu 9h über internen Akku
➤ 32GB Speicher für Foto- / Videoaufnahmen
➤ WLAN-Unterstützung
➤ Mechanischer Schalter mit guter Haptik für intuitive Bedienung

50mm Objektivlinse – nun auch mit dem Liemke Luchs erhältlich

Liemke hat die Luchs Geräteserie um das Luchs-2 erweitert. Technisch basiert das Gerät auf dem Luchs-1, ist jedoch mit einem 50mm Objektiv ausgestattet. Das Luchs-2 ist somit kein Ersatz für das Luchs-1, vielmehr wendet es sich an Jäger mit Feldrevieren und zum Antragen auf Distanzen auch deutlich über 150m. Mit der 50mm Linse steigt die Systemleistung des Luchs nocheinmal deutlich. Zum Einsatz kommt der bekannte 640x512px Auflösende Detektor, welcher im 12µm-Verfahren gefertigt ist und eine Sensitivät von <50mK (NETD) aufweist und so auch im Luchs-1 zu einsatz kommt.  

Besonderheit des Vorsatzgerätes

Im Gegensatz zu den meisten anderen Vorsatzgeräten, setzt Liemke beim Luchs auf einen fest verbauten Akku. Dieser besitzt eine besonders hohe Kapazität und liefert Strom für bis zu 9 Stunden. Ebenfalls interessant an diesem Gerät ist der mechanische Schalter (An / Stand-By / Aus), welcher auch bei absoluter Dunkelheit sehr gut zu erfühlen und zu steuern ist. Das Luchs-1 besitzt eine Video-Aufnahmefunktion und kann bis zu 32GB Video-/Foto-Material speichern.

Technische Daten:

 
Modell  Liemke Luchs-2
Erkennungsdistanz (Herstellerangabe)
2.500m
Wild Ansprechen (Venari Erfahrungswert)
 
Empfohlene Schussentfernung*
bis zu 200m
Sensor-Auflösung
640×512 Bildpunkte
Sensor-Technologie
VOx (Vanadium-Oxid), ungekühlt
Detektor-Sensitivität (NETD)
≤50mK
Pixelabstand
12 μm
Objektivlinse
50mm / F1.0
Objektiv manuell fokussierbar
ja
Objektiv-Fokus
außenliegend
Objektiv-Schutzkappe vorhanden
ja (fest verbaut)
Sichtfeld (horizontal) in Grad
 
Sichtfeld-Breite in 100m Entfernung
15,4m
Digitale Vergrößerung (Digital-Zoom)
2×, im Direktzoom-Modus
Bildfrequenz
50Hz
Display-Typ
OLED
Display-Auflösung
1.024 x 768 Bildpunkte
Anpassung Helligkeit / Kontrast ja
Video-Aufnahme ja
Foto-Aufnahme ja
Speicher 32GB
Video-Ausgang ja, PAL (RCA Port)
App-Unterstützung ja (per Bluetooth)
Dioptrien-Anpassung (für Brillenträger) nein
Farbpaletten 5 Stück (White Hot, Black Hot, Extra Dunkel, Red Hot, Regenbogen)
Beobachtungs-Modi Sonne / Regen
Bild-in-Bild-Modus nein
Wlan / WiFi ja
Heißpunkt-Verfolgung nein
Fernbedienung nein
Schnittstelle USB-C
Schussfestigkeit  
Schutzart, IP-Code (IEC60529) IP67
Betriebstemperaturbereich, °С -20 bis +50° C
Abmessungen, mm 179 x 64 x 69mm
Gewicht 625g
Stativgewinde ja
Laden per Powerbank ja
Batterietyp integriert (fest verbaut)
Betriebsdauer am Akku (bei t = 25 ° C), h *
bis zu 9h
 


*Die “empfohlene maximale Schussentfernung” ist eine Einschätzung aus unserem Hause und gibt die Entfernung an, auf die üblicherweise, in Abhängigkeit von den herrschenden Umweltbedingungen, ein waidgerechter Schuss auf Schwarzwild antragen werden kann. Bitte beachten Sie auch die länderspezifischen Vorgaben! (z.B. NRW: Antragen mit Nachtsicht / WB nur im Rahmen der ASP-Bekämpfung ausschließlich von der Kanzel auf maximal 100m) 


Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiteres Zubehör

Fragen & Antworten zum Luchs-2

JA – das Gerät kann bis zu 3 Profile speichern, sodass mehrere Treffpunktkorrektur-Daten für verschiedene Gläser abgespeichert werden können. Der Umbau auf ein anderes Glas / Setup ist somit im Handumdrehen gemacht.

Die Geräte sind bis auf das Objektiv (35mm / 50mm) baugleich.

JA – wir empfehlen hierzu den Duo-Verbinder und das Duo-Verbinder Okular (3,5x) einzusetzen. 

Nützliche Links zum Gerät

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Ihnen auch gefallen …