Xeye E6 Pro V3
Xeye E6 Pro V3
Xeye E6 Pro V3
Xeye E6 Pro V3 Wärmebildkamera mit offener Kappe

Xeye E6 Pro V3.0

3.289,00 

inkl. MwSt.

Lieferumfang: Xeye E6 Pro V3.0 (2021), Ladekabel (USB) & Video-Kabel, Deutsche Betriebsanleitung, Booklet, Leichte Schutztasche, 3 Jahre Garantie, BONUS 1: Hochwertige Umhänge-Schlaufe zur Pirsch & BONUS 2: Lautlose & robuste Kunststoff-Abdeckkappe


Zum Produktvergleich 

 

Lieferzeit: ca. 1-4 Arbeitstage

Sofort lieferbar

-- Direkt bei über PayPal bezahlen - Keine weiteren Eingaben nötig --
Check out with PayPal

Wir empfehlen folgendes Zubehör!

Xeye E6 Pro V3 + +
Preis für all drei Artikel: 3.330,00 

Xeye E6 Pro V3.0 Wärmebildkamera

NEUHEIT August/September 2021
Profi Wärmebildkamera für die Jagd
Auch auch großen Distanzen sicher ansprechen
Überarbeiteter Sensor mit ≤25µK (NETD)

Leistungsgesteigerte Sensorik für eine überragende Bildqualität im digitalen Bereich

Das E6 Pro V3.0 ist ein neues High-End-Wärmebildgerät von Xeye InfiRay. Die dritte Generation des bewährten E6 Pro bietet eine nochmals optimierte Bildperformance. Durch eine erhöhte Wärmeempfindlichkeit des Detektors und ein neues hochauflösendes OLED Display ermöglicht das E6 Pro V3.0 eine bis dahin nicht gekannte Bildqualität im digitalen Bereich. Der VOx-Keramik-Sensor mit 640 × 512 Pixel Auflösung und 12µm Pitch kann nun mit einem extrem niedrigen NETD-Wert von ≤25mK (statt ≤50mK beim V2.0) aufwarten. Die leistungsgesteigerte Sensorik, der verbesserte Algorithmus der Bildverarbeitung Matrix III und das 50mm große Objektiv stellen das Erfassen der Wärmesignatur eines Hirsches auf bis zu 2.380m Entfernung sicher. Auf bis zu 428m kann Rotwild von Dam-, Reh- oder Schwarzwild unterschieden werden.

50mm Objektiv für die erfolgreiche Jagd unabhängig von Wetterkapriolen

Das E6 Pro besitzt ein 50mm Objektiv. Diese Objektivgröße ist die größte, die derzeit im Segment von Oberklasse Wärmebild-Beobachtungsgeräten verfügbar ist. Im Vergleich zu 35mm Objektiven von manchen Konkurrenzmodellen fängt es deutlich mehr Wärmestrahlung ein und sorgt für die optimale Bilddetails und -Klarheit auch bei wechselnden Lichtverhältnissen und nebligem oder regnerischem Wetter. Wenn die Konkurrenzmodelle auf hohe Distanz versagen, hebt das E6 Pro V3.0 noch immer Details wie Sträucher und Bäume von der Umgebung deutlich hervor und macht es möglich, sich im Revier zu orientieren und erfolgreich auch auf große Distanzen zu beobachten oder anzusprechen.

Verfeinerte Objektivlinse für das Abglasen von großen Revieren

Die verbesserte Objektivlinse mit 2,9-facher optischer Vergrößerung gewährleistet eine überaus hohe Detailgenauigkeit auch auf größere Distanzen (größeren Misch- und Feldreviere). Für einen besseren Durchblick kann das Beobachtungsobjekt manuell fokussiert werden. Das E6 Pro V3.0 schafft es hervorragend, auf einer 250 – 280m langen Waldschneise kleine Kreaturen wie einen Marder, einen Feldhasen oder Vögel in den Bäumen sicher anzusprechen. Nicht weniger beeindruckend ist eine Sichtfeld-Breite des Gerätes von 15,4m auf 100m Entfernung. Dadurch funktioniert es auch im relativen Nahbereich perfekt und ermöglicht schnelle Reaktionszeiten.

OLED HD-Display für eine kontrastreiche und flüssige Abbildung von Wild

Das E6 Pro der V3.0-Baureihe ist erstmals mit einem OLED HD-Display mit 1.024 × 768 Pixel Auflösung ausgestattet – der Voränger setzt hier noch auf LCOS Technologie. Die OLED-Technologie punktet durch eine brillante Farbwiedergabe, den stärksten Hell-Dunkel-Kontrast und einen reduzierten Stromverbrauch. Somit wird das Wild mit dem neuen E6 Pro von der Umgebung schärfer abgehoben und kann schneller angesprochen werden. Hierbei ist auch eine hohe Bildfrequenz von 50Hz von Bedeutung. Sie macht die Abbildung des Beobachtungsobjektes harmonisch und flüssig und hilft dessen Geschwindigkeit genauer einzuschätzen oder Unschärfen bei Bewegung zu vermeiden

Weitreichende Bildeinstellungen und neuer Ultra-Clear-Modus für eine kolorierte Temperaturabbildung

Das E6 Pro V3 verfügt über fünf Farbpaletten, mit welchen der Jäger allen jagdlichen Anforderungen gerecht wird. Außer konventionellen Paletten einschließlich „Weiß heiß“, „Schwarz heiß“, „Rot heiß“ und „Falschfarben“ hat Xeye InfiRay die „Highlight“-Palette entwickelt. Die Neuerung liefert einen erhöhten Kontrast zwischen den wärmeerzeugenden Objekten und der Umgebung. Sie kommt in Verbindung mit der automatischen Heißpunktverfolgung zum Einsatz, welche den heißesten Punkt in der Szene markiert.

Der Ultra-Clear-Modus stellt die zweite Neuentwicklung unter den Bildeinstellungen dar. In diesem Modus weisen die Wärmequellen den höchsten Kontrast zu der Umgebung auf, damit sie bei besonders trübem Wetter, wenn die Kontraste der Szene nicht so ausgeprägt sind, eindeutig identifiziert werden können.

Automatischer Standby-Modus und Multimedia-Eigenschaften

Xeye InfiRay gilt nicht ohne Grund als innovativer Wärmebildkamera-hersteller, welcher viel Zeit und Entwicklung in Komfortfeatures investiert. Das neue E6 Pro hat einen blitzschnellen Standby-Modus, welcher das Gerät nur in einem Bruchteil der Sekunde in den Ruhezustand versetzen und daraus wecken kann. Jetzt funktioniert er automatisch, wenn das Gerät binnen 15 Minuten nicht genutzt worden ist. Nutzt man es auch im Standby innerhalb von 15 Minuten nicht, wird das Gerät ausgeschaltet.

Weitreichende Multimedia-Ausstattung des E6 Pro V3.0 umfasst Foto- und Videoaufnahmefunktion, WLAN-Hotspot, App-Anbindung und Live-Streaming-Funktion für den gleichzeitigen Anschluss von bis zu vier Endgeräten. Festgehaltene Jagdmomente werden auf dem eingebauten 32GB Speicherplatz automatisch gespeichert (statt dem 16GB beim V2.0). Die Videos sind entweder drahtlos über die Xinfrared-App, oder über ein Micro-USB Kabel zu übertragen.

Modell Xeye E6 Pro V3.0
Sensor 640 x 512 Pixel
Sensor-Technologie Vanadium-Oxid (VOx) / Keramik-Sensor (sonnensicher)
Display 1.024 x 768 Pixel 
Display-Technologie OLED HD Display
Erkennungsdistanz (Das Gerät nimmt die Wärmequelle wahr) bis 2.597m (Mensch) / 2.380m (Hirsch)
Ansprechen (Die Wärmequelle kann identifiziert werden) bis 486m (Mensch) / 428m (Hirsch)
Sichtfeld auf 100m 15,4m Breite
Akku-Laufzeit bis zu 6 Stunden
Akku-Bauweise fest verbaut, Li-Ion Akku
Detektor-Sensitivität ≤25µK (NETD)
Pixelabstand (Pitch) 12µm
Bildfrequenz 50Hz
Objektivbrennweite 50mm
Sichtfeld (waagerecht / senkrecht) 8,8° (horizontal) / 7° (vertikal)
Fokus F=1.2
Objektivfokus manueller Fokus, außenliegend
Display OLED Technologie
Display-Auflösung 1.024 x 768 Pixel
Optische Bildvergrößerung durch das Objektiv 2,9x
Zoom (Zoomstufen) 2x, 4x digital
Farbpaletten 5 Stück (weiß / schwarz / rot / Falschfarben / heißes Zielhighlight)
Beobachtungs-Modi Ultra-Clear-Modus
Heißpunktverfolgung ja
Dioptrienanpassung für Brillenträger ja
Aufnahmefunktion ja
Video-Aufnahme ja
Foto-Aufnahme ja
Datenspeicher ja
Speicher 32GB, fest verbaut
WLAN ja
App-Support / Streaming auf Mobilgerät? ja / ja (über Xinfrared App)
Videoausgang ja
Lage-Sensor ja
Entfernungsmesser (stadiametrisch) ja
Entfernungsmesser (Laser) nein
Markier-Laser nein (in der deutschen Auslieferung vom Hersteller deaktiviert)
Hilfslicht (Lampe) nein
GPS nein
Laden über Powerbank? ja (über Micro-USB Anschluss)
Gehäuse Kunststoff, gummiert
Befestigung 1/4 Zoll Kameragewinde
Gewicht <500g
Größe 202 x 65 x 64mm
Schutzklassse IP66 (Spritzwasser & Staub sicher)
Betriebstemperaturbereich, °С -20° bis +50° C

Das könnte Ihnen auch gefallen …