Xeye E3 Max V2.0 im Test: Erfahrungen mit dem neuesten Gerät von Xeye

Seit August 2020 liefert Xeye Infiray das neue E3 Max aus: Neuer Sensor mit 12µm Pixel-Intervall – Höherer Detailgrad des Wärmebildes

Infiray Xeye E3 Max V2.0 Wärmebildkamera für die Jagd

Das Xeye E3 Max ist ein sehr erfolgreiches Wärmebild Beobachtungsgerät für die Jagd. Die erste Version des Gerätes ist bei unseren Kunden sehr beliebt. Im August 2020 hat Xeye nun das erste Gerät der V2 Serie (Eye II Series) vorgestellt: Xeye E3 Max V2.0 – Bedeutenste Neuerung: Ein komplett neuer Sensor mit wesentlich verbesserter Technologie. Das V2 setzt auf einen 12µm Sensor und liefert dadurch ein nochmal besseres Bild.

Zum Zeitpunkt des Tests liegt uns das besagte E3 Max V2.0, sowie andere Geräte der oberen Mittelklasse vor. Wir vergleichen das Gerät mit dem Vorgänger (Xeye E3 Max – 2020), einem Pulsar Helion XQ50F sowie den HIK Geräten DS-2TS03-35 und HIK DS-2TS06-35XF.

Xeye E3 Max V2.0

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Xeye E6+ V2.0

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Überblick der V2 Serie von Xeye: Neuer Sensor & noch schärferes Bild

Xeye beginnt im Spätsommer / Herbst mit der Auslieferung der Xeye II Serie. Das erste Gerät, dass in Deutschland ausgeliefert wird ist das Xeye E3 Max V2. Die große Neuerung der V2 Geräte ist der komplett neue Sensor mit verbesserter Technologie. Der in den neuen Geräten verbaute Detektor ist erneut ein VOx / Keramik-Sensor, der nun jedoch im 12µm (Mirko-Meter) Pixelintervall gefertigt wird. Bisher wurden 17µm Sensoren eingesetzt – wie in fast allen Konkurrenz-Produkten auch. 

Welchen Vorteil hat der neue 12µm Sensor? Die Verringerung des Pixel-Intervalls von 17µm auf 12µm führt insgesamt zu einem besseren (schärfer & detailreicher) Bild. Die Darstellung des Wärmebildes ist brillianter und Details wie die Musterung des Fells können ausgemacht werden. Ebenso nimmt die Bildleistung des Sensors auf Distanz weniger stark ab. Wo die Bildqualität auf größere Distanzen bei 17µm Technologie abnimmt, bleibt sie bei 12µm Sensoren länger konstant. 

Technische Daten der Xeye V2-Serie im Vergleich

  E3 Max V2 E6+ V2  E6 Pro V2
Sensor 384 x 288 Pixel (VOx/Keramik-Sensor) 640 x 512 Pixel (VOx/Keramik-Sensor) 640 x 512 Pixel (VOx/Keramik-Sensor)
Objektiv 35mm 35mm 50mm
NETD (Sensibilität) <=50mK <=50mK <=50mK
Display 1.280 x 960 Pixel (LCOS HD Display) 1.280 x 960 Pixel (LCOS HD Display) 1.280 x 960 Pixel (LCOS HD Display)
Entdecken >1.800m >1.800m >2.550m
Pixelabstand (Pitch) 12µm 12µm 12µm
Sichtfeld 7,5° x 5,7° 12,5° x 10,0° 8.8° x 7.0°
Optische Bildvergrößerung 3,5fach 2,08fach 2,97fach
Zoom 3,5 – 14fach 2,08 – 8,32fach 2,97 – 11,88fach

Erfahrungen mit dem E3 Max V2.0

Lautstärke im Einsatz – Die Betriebslautstärke ist ein wichtiger Qualitätsfaktor bei professionellen Wärmebildgeräten für die Jagd. Im Revier muss die Ausrüstung möglichst leise sein, um Wild nicht aufzuscheuchen. Eine Wärmebildkamera ist im Grunde lautlos. Im Betrieb kalibriert sich der Sensor jedoch alle paar Sekunden (30 bis 60 Sekunden, oder auch manuell, je nach Einstellung). Die Kalibrierung ist durch ein typisches “Klack” bei vielen Geräten hörbar. Das neue Xeye macht hier einen sehr guten Job und ist sehr leise – wesentlich leiser beispielsweise als ein HIK 35mm. Das Xeye ist damit absolut für die Pirsch geeignet.

Rechtshänder / Linkshänder – Das Gerät ist sowohl für Rechtshänder als auch Linkshänder geeignet. Alle Bedienelemente sind symmetrisch angeordnet, sodass keine Einschränkungen bestehen.

Brillenträger – Das Gerät ist auch für Brillenträger problemlos nutzbar. Das Okular ist angenehm groß, sodass auch mit Brille der gesamte Bildschirm gesehen werden kann. Die Augenblende ist nicht umklappbar (dies ist jedoch auch nicht nötig). Möchte der Jäger die Brille nicht aufsetzen, kann die Dioptrie am Gerät angepasst werden.

Breite des Sichtfeldes – Das Sichtfeld des neuen E3 Max beträgt 7,5° in der Horizontalen (Vorgänger 11°). Das Sichtfeld ist damit etwas schmaler als z.B. bei einem HIK 35mm (DS-2TS03-35). Die Grundvergrößerung beträgt 3,5fach und hat sich damit wesentlich vergrößert im Vergleich zum Vorgänger (2,5fache Grundvergrößerung)

Optionales Zubehör: Mit einer Powerbank kann die Betriebsdauer des E3 Max verlängert werden. Das Gerät kann über den Micro-USB Port und eine handelsübliche Powerbank während des Betriebes geladen werden.

Eigenschaften des neue Xeye Gerätes

Das neue E3 Max verfügt über alle technischen Hilfsmittel modernen hochwertiger Wärmebildkameras. Es hat somit mehrere Farbpaletten, ein Fokus-Objektiv, Video-Recorder & WLAN sowie eine App-Unterstützung. Nachfolgend stellen wir die Eigenschaften vor: 

➤ Video-Recorder: JA
➤ WLAN: JA
➤ Farbpaletten: weiß, schwarz, Bird-Modus, Falschfarben
➤ Dioptrie-Anpassung: JA
➤ Aufladen über Powerbank: JA

➤ Laser-Pointer: JA
➤ GPS: NEIN
➤ Zoom: 2x & 4x
➤ Kompass: JA
➤ Video-Ausgang: JA

Die Highlights des neuen E3 Max

Das Gerät kann mit einigen Neuerung aufwarten. Infiray hat dem Xeye E3 Max ein paar Messinstrumente spendiert. Im Menü kann man sowohl einen digitalen Kompass als auch eine digitale Anzeige der Position (Grad) des Gerätes zuschaltbar.

Weitere Eigenschaften des Gerätes

Robust & wasserdicht – Das E3 Max ist IP66 zertifiziert – Das Gerät ist somit spritzwasser und gegen Staubeintritt geschützt. Es ist jedoch nicht wasserdicht.

Kompakt & bequem mitzuführen – Die Länge des Gerätes beträgt rd. 18,6 cm. Es ist bequem mitzuführen. Für die ein oder andere Jackentasche ist das Gerät vermutlich zu groß. Es ist aber dennoch kompakt genug, um es bequem am Gurt um den Körper mitzuführen.

LCOS Display mit sehr hoher Auflösung – Ein guter Wärmebildsensor ist nur “die halbe Miete” – Zu einem leistungsfähigen Gerät gehört auch ein gutes Display. Xeye setzt hierbei auf ein LCOS Display mit besonders hoher Auflösung (1.280 x 960 Pixel). Die Wiederholrate beträgt 50Hz.

Zoom-Leistung wie die Großen – Die Grundvergrößerung beträgt 3.5fach. Die optische Vergrößerung ist also bei 3.5facher Vergrößerung fixiert. Mit dem digitalen Zoom wird die Vergrößerung nun im Bedarfsfall weiter erhöht. Das E3 Max V2 verfügt über 2 Zoomstufen (2x und 4x). Die Gesamtvergrößerung beträgt entsprechend 7fach, bzw. 14fach.

Multimedia & Konnektivität – Das Xeye verfügt über alle nötigen Schnittstellen und Multimedia-Eigenschaften. Durch die Micro-USB Schnittstelle können Daten übertragen werden (Plug & Play) und mithilfe der WLAN-Hotspot Funktion können sich Mobilgeräte in das E3 Max einwählen. Die Xinfrared App kann das Bild auf das Handy übertragen und kann so bequem bei langem Ansitz als View-Finder genutzt werden, um die Augen zu schonen. Ebenso können Videos / Fotos über die App aufgenommen werden. INTERESSANT: Wird über die App aufgenommen, löst dies nicht die Recorder-Funktion des Gerätes aus. Die Video-Datei wird also direkt auf dem Handy gespeichert. Unabhängig davon kann natürlich auch über das E3 Max selbst aufgezeichnet werden.

Lieferumfang des Xeye E3 Max V2.0 – Das E3 Max V2 wird mit folgendem Zubehör ausgeliefert: Netzteil, Lade- / Datenkabel,  Trage-/Schutztasche, Hersteller-Booklet, Deutsche Bedienungsanleitung

Xeye E3 Max V2.0 Wärmebildkamera
Sale!
BONUS: kostenloser Gurt!
InfiRay Outdoor E3 Max V2.0 (2022)
1.798,00 

Unser Fazit: Ein würdiger Nachfolger des E3 Max

Das neue E3 Max V2 hat uns im Revier überzeugt. Mit dem extrem fein justierbaren Objektiv und dem neuen 12µm VOx Detektor ist das Gerät sehr leistungsstark. Ansprechen auf deutlich über 150m sind mit diesem Gerät möglich. Die neue technische Basis des E3 Max macht es zudem möglich auch in schwierigen Sichtverhältnissen auf eine gute Bildleistung vertrauen zu können. Wir können dieses Gerät bedenkenlos empfehlen. Es eignet sich insbesondere für Misch-Reviere und Jäger die unter 200m jagen.

Sollten Sie Fragen zu den Geräten oder der passenden Gerätewahl für Ihr Revier und Ihren Jagdstil haben, kontaktieren Sie uns gerne über Email, Kontaktformular oder Telefon.

Sie wünschen persönliche Beratung? Senden Sie uns Ihre Anfrage!

Xeye E3 Max V2.0 im Shop

Auf einen Blick

Xeye E3 Max V2.0:

  • Typ: Wärmebild Beobachtungs-Gerät (Jagd)
  • Erkennung ab 1.800m
  • Ansprechen ab 180m
  • Wärme-Sensor: 384 x 288 Pixel 
  • Pixel-Intervall: 12µm
  • Display: LCOS 1.280 x 960

Im Artikel genannte Geräte

Sie wünschen persönliche Beratung? Senden Sie uns Ihre Anfrage!

Technische Daten: E3 Max V2

Übersicht Xeye E3Max V2
Sensor 384 x 288 Pixel (VoX Sensor)
NETD (Sensibilität) ≤50mK
Display 1.280 x 960 Pixel (LCOS HD Display)
Entdecken >1.800m
Indentifizierung >180m
Sichtfeld auf 100m [folgt]
Akku-Laufzeit bis zu 7 Stunden
Sensor & Display
Sensor-Technologie Vanadium-Oxid (VOx) Bildsensor (sonnensicher / tageslicht-fähig)
Sensor-Auflösung 384 x 288 Pixel
Bildfrequenz 50Hz
Pixelabstand (Pitch) 12µm
Objektiv
Objektivbrennweite 35mm
Sichtfeld auf 100m – (7,5° in der Horizontalen)
Blende F=1.0
Display LCOS Technologie
Display-Auflösung 1.280 x 960 Pixel (HD)
Bildvergrößerung 3,5fach
Ausstattung
Zoom 2-4x digital (=3,5 bis 14facher Zoom)
Entfernungsmesser ja, stadiametrisch
Farbpaletten 5 Stück
 . weiß = warm
 . schwarz = warm
 . rot = warm
 . rot = warm
 . Regenbogen-Farben
 . Vogel-Betrachtungsmodus (weiß = warm, erhöhter Kontrast)
Dioptrienverstellung für Brillenträger ja
Aufnahmefunktion ja (Foto & Video)
Bild-in-Bild-Funktion ja
Entfernungsmesser ja (stadiametrisch)
Speicher 8 GB, fest verbaut
WLAN ja
Videoausgang ja
Befestigung 1/4 Zoll Kameragewinde
Gewicht <450 g
Größe 65 x 64 x 186 mm
Schutzklassse IP66 (Spritzwasser & Staub sicher)