Angebot!
Xeye E6 Plus V2.0 Wärmebildkamera Jagd
Xeye E6 Plus V2.0 Wärmebildkamera Jagd
Xeye E6 Plus V2.0 Wärmebildkamera Jagd
Xeye E6 Plus V2.0 - Video Thumbnail Testaufnahmen
12 Mikrometer Sensor des E6+
Xeye E3 Max V2.0 (Modell 2021)
Xeye E3 Max V2.0 (Modell 2021)

Xeye E6+ V2.0 (Modell 2021)

2.579,00 

inkl. MwSt.

DAS V2 IST EIN AUSLAUFMODELL – SCHAUEN SIE SICH HIER GERNE DAS E6+ V3.0 AN!

ZUM E6+ V3.0

Lieferumfang: Xeye E6+ V2.0 (2021), Ladekabel (USB) & Video-Kabel, Deutsche Betriebsanleitung, Booklet, Leichte Schutztasche, 3 Jahre Garantie

Zum Produktvergleich 

Nicht vorrätig

Xeye E6 + V2.0 Wärmebildkamera (Modell 2021)

Aktuelles Modell 2021
Breites Sichtfeld
Überragender Fokus mit sehr einfacher Bedienung

Xeye E6 Plus V2.0 - VenariDas Xeye E6 + V2.0 ist eine Wärmebildkamera für professionelle Nutzer. Sie bei Tage und Nacht einsetzbar und kann Wärmequellen sowie die Umgebungstemperatur bildlich darstellen. Ausgerüstet mit einem hochaufgelösten VOx-Sensor (640x 512 Pixel) und einem LCOS HD Display (1.280 x 960 Pixel) macht es auch kleinste Wärmequellen sichtbar. Das E6 + V2 erhält die neue leistungsgesteigerte 12-Mikrometer Detektor-Technologie der V2-Baureihe von Xeye Infiray. Der große Leistungszuwachs dieser Geräte ist auf den verringerten Pixelintervall von nun 12 Mikrometer (bisher 17 Mikrometer) zurückzuführen. Weitere technische Details sind der Einsatz eines 640 x 512 Pixel messenden Sensors, ein LCOS Display (1.280 x 960 Pixel), sowie den verbesserten Algorithmus mit der Bezeichnung Matrix III.

Das Xeye E6+ in der Neuauflage V2.0: Überarbeitet und verfeinert für Topleistung in der Oberklasse

Das Wärmebildmonokular Xeye E6+ von Infiray ist nun in seiner zweiten Auflage erhältlich. Das erneuerte Oberklasse-Gerät ist mit hochsensiblem VOx-Keramik-Detektor mit 640 × 512 Pixel Auflösung und 12µm Pixelabstand sowie 35mm großer Objektivlinse ausgestattet. Der Leistungszuwachs der Sensorik kann zudem durch einen sehr gut genau justierbaren manuellen Fokus auch problemlos abgerufen werden. Das Objektiv lässt sich auf Anhieb fein scharfstellen und gewährleistet einen scharfen Durchblick für effektives Ansprechen von Hochwild auf bis zu 363m Entfernung. Damit das maximale Leistungspotential des Geräts erschlossen werden kann, arbeitet der Detektor in Kombination mit einem kontrastreichen LCOS-HD-Display mit 1.280 × 960 Pixel Auflösung.

Ausgeklügeltes Universalgerät ideal für eine spannende Jagd in einem Feld-Wald-Revier

Unter den Modellen der Xeye-Familie zeichnet sich das E6+ 2.0 durch die höchste Flexibilität beim jagdlichen Einsatz aus. Zum einen besitzt das Gerät einen überaus großen Erfassungsbereich bis über 1.800m und bietet sich für das Abglasen größerer Ackerflächen beim Ansitz und der Pirsch an. Zum anderen punktet es durch eine gestochen scharfe, detailgenaue Bilddarstellung mit einem sehr breiten Sichtfeld von 22m auf 100m Entfernung und eignet sich somit auch hervorragend für die Jagd auf Kirrungen, Wildzählung in Niederwildrevieren und Nachsuche. Gerade in Mischrevieren, wenn eine schnelle Anpassung an wechselnde Jagdsituation am wichtigsten ist, zeigt das E6+ 2.0 sich von seiner besten Seite.

Optische Grundvergrößerung unterstützt durch digitale Hilfsmittel

Besondere Beachtung verdient eine optimale Grundvergrößerung des Monokulares (2,1-fach). Sie sorgt für einen angenehm breiten Überblick und besonders verlässliche Distanzschätzung . Für das Erzielen von höchster Aufklärungsreichweite kommt wiederum der 2- bis 4-fache digitale Zoom ins Spiel und ergibt eine bis zu 8,4-fache Gesamtvergrößerung (2,1-fach x 4-fach =8,4-fach). Müssen besonders kleine Wärmequellen (z.B. Feldhasen oder Vögel in den Bäumen) ausgemacht werden, kann zur Heißpunktverfolgung gegriffen werden. Die Option markiert den heißesten Punkt im aktuellen Ausschnitt mit einem roten Viereck und lässt auch kleinste Objekte ins Auge fallen.

Fünf Bild-Modi, Dioptrien-Anpassung und blitzschneller Standby-Modus für höchsten Beobachtungskomfort

Weitreichende Einstellmöglichkeiten stellen einen entsprechenden Komfortanspruch bei der Nutzung sicher. Fünf Bild-Modi lassen die Bilddarstellung den Lichtverhältnissen richtig anpassen, und durch einen Dioptrien-Ausgleich kann die Bildschärfe hinsichtlich individueller Sehstärke am Okular fein eingestellt werden, was für Brillenträger besonders hilfreich sein kann. Das Xeye E6+ V2.0 hat in seiner Neuauflage einen verfeinerten Standby-Modus erhalten. Mit einem Andruck des Power-Knopfes wird der Bildschirm komplett ausgeschaltet und das Gerät augenblicklich in den Ruhezustand versetzt. Das Aufwecken aus dem Standby-Modus funktioniert ebenso mit einem leichten Power-Knopfdruck im Bruchteil einer Sekunde und damit deutlich schneller als bei vielen Konkurrenzgeräten.

Mit Multimedia-Eigenschaften beliebte Jagdmomente festhalten, teilen und Jagd streamen

Moderne Multimedia-Eigenschaften sind bei Xeye-Geräten inzwischen zum Standard geworden. Das E6+ 2.0 stellt hier keine Ausnahme dar und kann mit Foto- und Video-Aufnahmefunktion, internem 16GB Speicher, WLAN-Hotspot, App-Anbindung und einer Live-Streaming-Funktion aufwarten. Die aufgenommenen Jagdmomente können entweder über Micro-USB-Kabel oder drahtlos über die Xinfrared App auf ein Handy, Tablet oder einen PC übertragen werden. Gemeinsame Jagd und komfortables Beobachten wird nun via Livestreaming über die Xinfrared App zum Genuss. Es können sich in das E6+ 2.0 bis zu vier Endgeräte gleichzeitig einwählen.

Das Xeye E6+ 2.0 ist ein technisch anspruchsvolles und ausgeklügeltes Wärmebildmonokular. Es ist empfehlenswert für Jäger, die sowohl auf hohe Distanzen ansprechen möchten, als auch auf kurzen Distanzen in Misch- und Waldrevieren optimal aufgestellt sein möchten.

Zum Geräte-Test des E6+ V2!

Technische Daten:

Zum Produktvergleich 

Modell Xeye E6+ V2
Sensor 640 x 512 Pixel
Sensor-Technologie Vanadium-Oxid (VOx) / Keramik-Sensor (sonnensicher)
Display 1.280 x 960 Pixel 
Display-Technologie LCOS HD Display
Erkennungsdistanz (Das Gerät nimmt die Wärmequelle wahr) bis 1.818m (Mensch) / 1.680m (Hirsch)
Ansprechen (Die Wärmequelle kann identifiziert werden) 363m
Sichtfeld auf 100m 22m Breite
Akku-Laufzeit bis zu 7 Stunden
Akku-Bauweise fest verbaut, Li-Ion Akku
Detektor-Sensitivität ≤50µK (NETD)
Pixelabstand (Pitch) 12µm
Bildfrequenz 50Hz
Objektivbrennweite 35mm
Sichtfeld (waagerecht / senkrecht) 12,5° (horizontal) / 10° (vertikal)
Fokus F=1.0
Objektivfokus manueller Fokus, außenliegend
Display LCOS Technologie
Display-Auflösung 1.280 x 960 Pixel
Optische Bildvergrößerung durch das Objektiv 2,1x
Zoom (Zoomstufen) 2x, 4x digital
Farbpaletten 5 Stück (weiß / schwarz / rot / Falschfarben / Vogel-Betrachungsmodus)
Beobachtungs-Modi nein
Heißpunktverfolgung ja
Dioptrienanpassung für Brillenträger ja
Aufnahmefunktion ja
Video-Aufnahme ja
Foto-Aufnahme ja
Datenspeicher ja
Speicher 16GB, fest verbaut
WLAN ja
App-Support / Streaming auf Mobilgerät? ja / ja (über Xinfrared App)
Videoausgang ja
Lage-Sensor ja
Entfernungsmesser (stadiametrisch) ja
Entfernungsmesser (Laser) nein
Markier-Laser nein (in der deutschen Auslieferung vom Hersteller deaktiviert)
Hilfslicht (Lampe) nein
GPS nein
Laden über Powerbank? ja (über Micro-USB Anschluss)
Gehäuse Kunststoff, gummiert
Befestigung 1/4 Zoll Kameragewinde
Gewicht <420 g
Größe 188 x 65 x 64mm
Schutzklassse IP66 (Spritzwasser & Staub sicher)
Betriebstemperaturbereich, °С -20° bis +50° C

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …