-3%

HIKmicro Thunder TQ35C 2.0

Ursprünglicher Preis war: 2.689,00 €Aktueller Preis ist: 2.598,00 €.

Lieferumfang: Kompletter Lieferumfang des Herstellers inkl. 2x Akku + Video-Anleitung, 3x Wärmepads & nützliches Geschenk!

➤ Modernster Sensor in der Vergleichsklasse
➤ Wechsel-Akkusystem
➤ Preis-Leistungssieger der Wärmebild-Vorsatzgeräte
➤ Sowohl im Wald als auch Feld souverän antragen
BONUS von VENARI: Exklusive Schnellstart-Anleitung (Video)


Ihre Vorteile bei VENARI Jagd
Professionelle Garantie-Abwicklung | After-Sales Service | Updates & Anleitungen | Telefonische Hilfe bei Inbetriebnahme & Fragen | Sichere Bezahlung

Lieferzeit: ca. 1-3 Arbeitstage (innerhalb Deutschlands)

Sofort versandfertig

Wird häufig zusammen bestellt:

ACHTUNG: auf das Duo-Verbinder Set gibt es einen Nachlass von 9,- EUR (wird im Warenkorb abgezogen)

+ Drehmomentschlüssel für Duo-Verbinder + +
Preis für alle Artikel: 2.885,00 

HIKmicro Thunder Pro TQ35PC 2.0 Wärmebild Vorsatzgerät

THUNDER 2.0 Geräteserie: Nachfolger der überaus beliebten THUNDER Geräte
HOCHAUFLÖSENDER SENSOR + 35mm OBJEKTIV = SEHR GUTE ALLROUNDER!
Besonders breites Sichtfeld (21,9m), somit sowohl im Wald- als auch Feldrevier einsetzbar
VOx Detektor mit 640×512 Bildpunkten @ 12µm Pixelpitch & <20mK Sensitivität (NETD)

Eigenschaften des Thunder Pro 2.0 TQ35c im Überblick

Neuer Detektor<20mK Sensitivität (NETD) Feinfühliger Sensor für optimale Erfassung der Wärmebildsignatur (bisher: <35mK NETD)
VOx Detektor: Moderner Detektor mit 640×512 Bildpunkten
Rückstoßgesteuerte Video-Speicherung: laufende Video-Aufzeichnung, jedes Antragen wird aufgezeichnet
➤ Neues Wechselakku-System
➤ Neu: Fest verbauter Reduktionsring auf M52 Gewinde
➤ Überarbeitete Bedieneinheit: Bessere & intuitivere Bedienung (frei programmierbare Schnellwahl-Taste)
➤ 35mm Objektiv-Durchmesser
Besonders breites Sichtfeld von 21,9m Breite auf 100m Entfernung
➤ 4 Farbpaletten (Weiß / Schwarz / Rot / Vielfarben)
➤ Video-Aufnahmefunktion (16Gb Speicher)
➤ Wifi-Hotspot Funktion
Besonders lange Hersteller-Garantie: 3J auf das Gerät & 10J auf den Sensor im Falle eines Leistungsabfalls!

Überarbeites THUNDER der Modell-Serie 2.0: Von grund auf überarbeitet

Die neuen THUNDER 2.0 Geräte von HIKmicro wurden grundlegend verbessert im Vergleich zum Vorgänger. Bereits das Thunder (1.0) konnte mit vielen Neuerungen am Markt aufwarten und war eines der erfolgreichsten und beliebtesten Vorsatzgeräte in Deutschland. Das THUNDER 2.0 wurde jedoch nochmal grundlegend überarbeitet und HIKmicro sollte sich somit auch in der Zukunft in den jeweiligen Gerätesegmenten mit der THUNDER 2.0 Serie behaupten können. 

Genau wie beim Vorgänger unterscheiden sich die Ausstattungsmerkmale innerhalb der Serie nicht. Sowohl das Einsteigermodell, als auch das Flaggschiffmodell haben dieselben Ausstattungsmerkmale. Der Unterschied in Leistung (und Preis) ist in Sensor und Objektiv begründet. Genauso ist es auch bei der Thunder 2.0 Serie. Auffälligste Neuerungen sind: 

Überarbeitete Sensor-Familie mit <20mK NETD Sensitivität: Die neuen THUNDER 2.0 Gräte werden mit einem deutlich feinfühligeren Sensor ausgestattet. Dieser leistet <20mK NETD und ist damit deutlich feinfühliger als der bisherige Sensor mit <35mK NETD. Daraus resultiert eine feinere Abstufung der Wärmefacetten, die das Gerät wahrnehmen kann. Dem Jäger wird somit ein klareres Bild dargestellt.
Fest-verbauter Kollimator-/Reduktionsring auf M52 Gewinde: Beim Vorgänger musste vom HIKmicro-eigenen Gewinde auf das übliche M52 mit einem Reduktionsring reduziert werden. Das Zusätzliche Bauteil ist nun nicht mehr nötig. THUNDER 2.0 Geräte können direkt mit den üblichen M52 Adaptern verschraubt werden.
Mehrere Korrektur-Profile: Die Thunder 2.0 Geräte können mehrere Korrektur-Profil speichern. Bei Wechsel auf anderes Glas müssen die Korrekturdaten somit nicht neu eingespeichert werden.
Innenliegender Fokus beim 35mm und 50mm Modell: Die 35mm Modelle erhalten nun, wie bisher nur das Topmodell mit 50mm Objektiv, einen innenliegenden Fokus. Statt einer fokussier Manchette um das Objektiv, befindet sich also eine Fokusschraube an der Oberseite des Gerätes. Der Jäger muss somit nicht ganz so weit nach vorne greifen, um zu fokussieren.
Rückstoßgesteuerte Video-Speicherung: Das Gerät zeichnet fortlaufend Video auf. Sobald geschossen wird, speichert das Gerät die 7 Sekunden vor und 7 Sekunden nach dem Rückstoß-Impuls auf. Somit verfügt der Jäger über Video-Aufnahme jeder interessanten Situation. Diese Aufzeichnung kann auch dazu verwendet werden, um etwaige Nachsuche einzugrenzen. Über die Aufzeichnung kann man schnell ermitteln wie man abgekommen ist. 
Überarbeitete Bedieneinheit mit frei programmierbaren Taster, sowie eine frei programmierbare Schnellwahltaste: Die Bedieneinheit besitzt nun eine deutlich bessere Haptik. Auch in der Dunkelheit kann man die Tasten besser voneinander unterscheiden, was Fehlbedienung vorbeugt. Hilfreich: die unterste Taste am Gerät kann frei programmiert werden, um schnell bestimmte Menüeinstellungen vorzunehmen, ohne tief ins Menü einzusteigen. 

HIKmicro Thunder 2.0 TQ35c – Hochauflösender Sensor mit 35mm Objektiv

Das TQ35c der THUNDER 2.0 Serie vereint die Vorteile von 35mm Objektiv und hochauslösendem Sensor. Es ist mit einem hochauflösenden Oberklasse-Sensor (640x512px) ausgestattet, besitzt jedoch kein 50mm Objektiv, wie viele Oberklasse-Geräte, sondern ein 35mm Objektiv. Vorteil dieser Kombination ist das breite Sichtfeld in Verbindung mit dem hochauflösenden Sensor, denn, je größer des Objektiv (zb. 50mm), desto geringer wird in der Regel der Sichtkegel. Dies wiederum schränkt das Gerät auf kürzeren Distanzen mehr ein – nicht so beim TQ35c. HIK hat den Oberklasse-Sensor mit einem 35mm Objektiv verbunden und stellt dem Jäger somit über 20m Sichtfeldbreite auf 100m Entfernung zur Verfügung. Optimal somit auch für die Waldjagd. 

Vielseitig einsetzbar – hohe Leistungsreserven

Durch die Kombination des hochauflösenden Sensors mit dem 35mm Objektiv stellt das TQ35c eines der flexibelsten Vorsatzgeräte am Markt dar. Die hohen Leistungsreserven machen das Gerät zur Feldjagd optimal einsetzbar. Durch das 35mm Objektiv wird jedoch auch die Sicht auf kurze Distanz nicht eingeschränkt. Selbst zum Spotten und Abglasen würde sich das Gerät zum anbieten (hierzu sei das Duo-Verbinder Okular empfohlen). Ergänzt wird das Gerät durch, wie bei HIKmicro gewohnt, umfangreiche Ausstattung.

Ausstattung des TQ35c – Alles an Bord!

Wie bei den Schwestermodellen der THUNDER 2.0 Serie gewohnt, hat HIKmicro auch dem TQ35c eine umfangreiche Ausstattung spendiert, die auch den Vergleich zu den besten Geräten am Markt nicht scheuen muss. Wichtige Ausstattungsmerkmale umfassen unter anderem: WLAN mit App-Unterstüzung und Aufnahmefunktion (16GB Speicher), bis zu 8x Digitalzoom (Achtung: nur bei aufgeschraubtem HIKmicro Okular nutzbar!), 4 Farbpaletten, Heiß-Punkt-Verfolgung, Bild-in-Bild Funktion – Das Gerät hat somit alles an Bord was sich der Jäger derzeit bei aktuellen Geräten wünschen kann. Neu beim Thunder 2.0 gegenüber dem Vorgänger sind die rückstoßgesteuerte Video-Speicherung und eine frei programmierbare Schnellwahl-Taste im Bedienfeld.

Worauf ist beim Thunder Pro TQ35c zu achten?

Das TQ35c bietet sich als sehr gute Alternative zu den Flagschiffmodellen (bei HIKmicro das TQ50c) an. Es besitzt ebenfalls einen Oberklasse-Sensor, kombiniert dies jedoch mit einem Mittelklasse Objektiv, wodurch sich ein besonders breites Sichtfeld und damit eine hohe Flexibilität ergibt. Zubehör-seitig sei ebenfalls das Duo-Okular genannt. Möchten Sie das TQ35c auch als Handgerät nutzen, empfehlen wir das Duo-Verbinder System für das es ein Okular gibt, womit das Spotten einfacher fällt.

Technische Daten:

ÜberblickHIKmicro Thunder Pro TQ35c 2.0
Erkennungsdistanz (Das Gerät nimmt die Wärmequelle war)
1800m
Ansprechen (Die Wärmequelle kann identifiziert werden) 
 
Empfohlene maximale Entfernung zum Antragen*
bis 150m
Sensor-Auflösung
640×512 Bildpunkte
Sensor-Technologie
VOx (Vanadium-Oxid), 3D DNR Sensor
Detektor-Sensitivität (NETD)
≤20mK
Pixelabstand
12 μm
Objektivlinse
35mm / F1.0
Objektiv manuell fokussierbar
ja
Objektiv-Fokus
innanliegend
Objektiv-Schutzkappe vorhanden
ja, fest verbaut
Sichtfeld (horizontal) in Grad
12.5°
Sichtfeld-Breite in 100m Entfernung
21,9m
Digitale Vergrößerung (Digital-Zoom)
2×, 4×, 8x (im Beobachtungs-Modus)
Bildfrequenz
50Hz
Display-Typ
OLED
Display-Auflösung
1.024 x 768 Pixel
Anpassung Helligkeit / Kontrastja / ja (jew. 5 Stufen)
Video-Aufnahmeja
Foto-Aufnnahmeja
Speicher16GB
Video-Ausgangja
App-Unterstützungja (mit Live-Video-Übertragung)
Dioptrien-Anpassung (für Brillenträger)ja (durch das Okular*), -5D~+5D
Farbpaletten4 Stück (Scharz / Weiß / Rot / Falschfarben)
Beobachtungs-ModiWald, Feld
Bild-in-Bild-Modusja
Wlan / WiFija
Heißpunkt-Verfolgungja
SchnittstelleUSB-C
Rückstoßfestigkeitbis 8.000 Joule
Schutzart, IP-Code (IEC60529)IP67
Betriebstemperaturbereich, °С-20 bis +55° C
Abmessungen, mm 
Gewicht 
Stativgewindeja
Laden per Powerbank 
Batterietyphauseigenes Wechselakku-System (4.000mAh)
Betriebsdauer am Akku (bei t = 25 ° C), h *
 

*Das Okular ist nicht im Lieferumfang enthalten!



*Die “empfohlene maximale Entfernung zum Antragen” ist eine Einschätzung aus unserem Hause und gibt die Entfernung an, auf die üblicherweise, in Abhängigkeit von den herrschenden Umweltbedingungen, waidgerecht auf Schwarzwild angetragen werden kann. Bitte beachten Sie auch die länderspezifischen Vorgaben! (z.B. NRW: Antragen mit Nachtsicht / WB nur im Rahmen der ASP-Bekämpfung ausschließlich von der Kanzel auf maximal 100m) 


Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Lieferumfang

Lieferumfang :HIKmicro TQ35PC Thunder 2.0 (2024), 2x Akku (4.000mAh), Ladeschale mit Kabel, Objektivschutzkappe, Tasche mit Schultergurt, Deutsche Bedienungsanleitung (gedruckt), 3 Jahre Garantie auf das Gerät, 10 Jahre Garantie auf Sensor bei Leistungsabfall

Alternativ zum Duo-Verbinder weitere Adapter

Der Thunder Reduktionsring ist für die THUNDER 2.0 Geräte nicht mehr nötig!

Zubehör für den Betrieb als Handgerät

Häufige Fragen & Antworten zum Gerät

Rückstoßgesteuerte Video-Speicherung: Das Gerät zeichnet fortlaufend Video auf. Sobald geschossen wird, speichert das Gerät die 7 Sekunden vor und 7 Sekunden nach dem Rückstoß-Impuls auf. Somit verfügt der Jäger über Video-Aufnahme jeder interessanten Situation. Diese Aufzeichnung kann auch dazu verwendet werden, um etwaige Nachsuche einzugrenzen. Über die Aufzeichnung kann man schnell ermitteln wie man abgekommen ist. 

TE19c: Einsteigermodell mit 19mm Objektivdurchmesser, daher kostengünstig und zu empfehlen auf Distanzen bis rd. 75m antragen.

TH35pc: Mittelklassemodell mit 35mm Objektivlinse. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zum Antragen bis rd 150m. sehr gut geeignet. 

TQ35c: Obere Mittelklasse mit 35mm Objektivlinse, aber Sensor des größeren Schwestermodells TQ50c. Es vereinigt sehr hohe Sensorleistung mit dem Mittelklasse 35mm Objektiv. Ziel ist sowohl eine hohe Leistung aber auch ein breites Sichtfeld, um sowohl dem Waldjäger, als auch Feldjäger gerecht zu werden. 

TQ50c: Flaggschiffmodell mit 50mm Objektivlinse und hochauflösendem Sensor. Durch das große Objektiv ist das Sichtfeld des TQ50c eingeschränkter als das de TQ35c. Das TQ50c eignet sich somit besonders für die Feldjagd (größere Distenzen, bei denen ein breites Sichtfeld nicht wichtig ist). 

Bitte beachten Sie: Je nach Vergrößerung der verwendeten Tageslicht-Optik ändert sich der sichtbare Bildausschnitt, des Monitors. Bei 1 bis ca. 2.5facher Vergößerung ist das gesamte Display sichtbar (Abweichung je nach Hersteller der Tageslichtoptik möglich. Im Betrieb ist eine effektive Vergrößerung der Tageslichtoptik bis ca. 8x möglich.

JA- die Thunder 2.0 Geräte können mehrere Korrektur-Profil speichern. Bei Wechsel auf anderes Glas müssen die Korrekturdaten somit nicht neu eingespeichert werden.

JA – wir empfehlen hierzu den Duo-Verbinder und das Duo-Verbinder Okular (2x) einzusetzen. 

Hinweis zum Einschießen und Treffpunkt-Korrektur:

Jeder Pixel ändert die Treffpunktlage um 2,5cm

Weitere Informationen zu dieser Angabe finden Sie in unserem Blog-Beitrag zum Einschießen von Wärmebild Vorsatzgeräten.

Testbericht zur Thunder 2.0 Serie

Nützliche Links zum HIKmicro TQ35c 2.0

Geräte-Tests zu diesem Gerät

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael T.

Ein sehr gutes Gerät

J
Johannes W.
HIKmicro Thunder TQ35C 2.0

Gerät macht einen hochwertigen Eindruck und auch wirklich gute Bilder

Das könnte Ihnen auch gefallen …