IR Strahler für die Jagd

Infrarot für Nachtsicht & Überwachung

Dipol IR Laser
Dipol IR-Strah...
285,00 
Dipol IR-Aufheller LED 940nm dimmbar (1)
Dipol LED 940n...
219,00 
Alpha Photonics LED 850
Alpha Photonic...
165,00 
Pulsar Ultra X...
125,00 
Laserluchs Bra...
59,00 
Laserluchs Pro...
39,00 
Laserluchs Bra...
69,00 
Laserluchs IR-Strahler
Laserluchs LA...
515,00 
Laserluchs IR-Strahler
Laserluchs LA...
605,00 
Laserluchs Dimmer
Laserluchs LA...
119,00 
Dipol IR Laser
Dipol IR-Strah...
299,00 
Laserluchs IR-Strahler
Laserluchs LA...
649,00 
Laserluchs LED 5000
Laserluchs LED...
291,00 
Lahoux Helios Pro IR-Aufheller
Lahoux Helios...
639,00 
Laserluchs IR-Strahler
Laserluchs LA...
515,00 
Laserluchs IR-Strahler
Laserluchs LA...
399,00 
Laserluchs Hal...
89,90 
Laserluchs Hal...
173,00 
Laserluchs Hal...
99,00 
Laserluchs Hal...
193,00 
Lahoux Helios 945
LAHOUX Helios...
669,00 

IR Strahler erhöhen die effektive Reichweite von Nachtsichtvorsatzgeräten. Es wird zwischen IR-LED-Strahlern und IR-Lasern unterschieden. Bitte beachten Sie das WaffG – An der Zieloptik montierte Lichtquellen sind bisweilen nicht erlaubt.

Unterschiede der Technologien von IR-Strahlern

Infrarot Strahler sind Lichtquellen, welche Licht im Infrarot-Bereich von über 730nm Wellenlänge abgeben. Typische Wellenlängen sind: 

  • 808nm (Laserluchs)
  • 850nm (Laserluchs, Dipol)
  • 875nm (Jahnke Phönix Ultra)
  • 950nm (Laserluchs)

Höhere Wellenlängen verringern die Sichtbarkeit des Strahlers (“rotes Glimmen”), vermindern jedoch die Lichtausbeute, mit der das Nachtsichtgerät arbeiten kann. 

IR LED-Strahler

Einfache Infrarot-Strahler nutzen überwiegend LED Technologie. Preislich bewegen sich diese Strahler im Bereich bis 300,- EUR und sind für kürzere Distanzen ausreichend. 

IR Laser-Strahler

IR Laser bündeln Lichtstrahlen einer Laser-Diode durch ein optisches System. Die Leistung des Lasers kann somit breit gestreut werden (“Taschenlampe”) aber auch sehr punktiert (“Laser-Pointer”) abgegeben werden. Somit lassen sich auch über große Distanzen Objekte anstrahlen und sichtbar machen. Die Reichweiten hochwertiger IR-Laser liegen bei über 500m.

Kurz und knapp!

IR Strahler werden zur besseren Sicht mit Infrarot-empfindlichen Nachtsichtgeräten eigesetzt: 

  • LED IR-Strahler (Taschenlampen) für geringe Distanzen
  • IR Laser Strahler für mittlere bis hohe Distanzen
  • Beachten Sie das WaffG und die Jagdgesetzte – Fest am Gerät montierte Lichtquellen sind ggf. verboten.

Wellenlänge & Röhrengeneration

Nachtsichtgeräte arbeiten nicht in jedem Wellenlängenbereich gleich effektiv. Gen. 1 Röhren arbeiten eher unteren Rand des Infrarot-Spektrums. (um 750 bis 800nmnm)

Gen. 2 Röhren sind auf Wellenlängen zwischen 780 bis 920nm optimiert. 

Digitale Nachtsichgeräte arbeiten sehr unterschiedlich – Optimale Wellenlängen liegen zwischen 750nm bis 950nm – je nach Sensor.

Wählen Sie die passende Wellenlänge deshalb auf Grundlage der Frequenz Ihrer Röhre, bzw. Ihres Digitalgerätes.

Wellenlängen aktueller Geräte

  • Nivex Plus (356): 850nm / 940nm
  • Pulsar FN455: 940nm
  • Dipol D400 DNS: 940nm
  • Dipol DN34 Pro Gen. 2: 850nm
  • D525 GT: 850nm
  • Lahoux LV81: 940nm / 980nm

Röhren Nachtsicht Vorsatz