hik thunder th35c
Hikmicro Thunder 35 Aufnahmen Thumbnail
hik thunder th35c

HIKmicro Thunder TH35C

2.699,00 

inkl. 19 % MwSt.

Lieferumfang : HIKmicro TH35C Thunder, Objektivschutzkappe, USB-C Ladekabel / Datenkabel, Tasche mit Schultergurt, Deutsche Bedienungsanleitung (gedruckt), 3 Jahre Garantie auf das Gerät, 10 Jahre Garantie auf Sensor bei Leistungsabfall

Lieferzeit: ca. 7 Tage

Vorrätig

Alternative Adapter-Lösungen

HIKmicro Thunder TH35C Wärmebild Vorsatzgerät

NEUHEIT in 2021
VOx Detektor mit 384 x 288 Bildpunkten
35mm Objektiv
Integrierter Video-Recorder

Das HIK micro Thunder TH35C ist ein neues (März 2021) Wärmebildvorsatzgerät für die Jagd. Es wird mittels Klemmadapter auf die Zieloptik gesetzt und macht diese somit in wenigen Sekunden Nachtsicht-fähig. Das Thunder TH35C hat folgende Eigenschaften:

VOx Detektor: Moderner Detektor mit 384 x 288 Bildpunkten
Sensitivität von <35µK NETD: Feinfühliger Sensor für optimale Erfassung der Wärmebildsignatur
➤ 35mm Objektiv-Durchmesser
Angenehm breites Sichtfeld von 18,6m Breite auf 100m Entfernung
➤ 4 Farbpaletten (Weiß / Schwarz / Rot / Falschfarben)
Video-Aufnahmefunktion (16Gb Speicher)
➤ Wifi-Hotspot Funktion
➤ Geringes Gewicht und handliche Abmessungen: 390g
Besonders lange Hersteller-Garantie: 3J auf das Gerät & 10J auf den Sensor im Falle eines Leistungsabfalls!

Das Thunder TH 35C von HIKmicro ist ein Wärmebildvorsatzgerät für die Jagd. Es eine Neuentwicklung und kann mit einigen Neuerungen aufwarten. Das Gerät besitzt eine 35mm Objektivlinse, gepaart mit einem 384 x 288 Bildpunkte auflösenden Wärmebild-Detektor. Die so eingefangene Wärmebildsignatur wird dem Jäger auf dem OLED HD-Display (1.024 x 768 Bildpunkte) dargestellt. Fokussiert wird das Bild mit auslendiegendem Fokus (Fokus-Ring vorne am Gerät).

Bildleistung des Thunder

Zum Einsatz kommt der bereits aus den HIK Monokularen bekannte Detektor mit 384 x 288 Bildpunkten. Es handelt sich um einen robusten Vanadium-Oxid Detektor mit 17µm Pixelintervall. Die bisher veröffentlichen Video-Aufnahmen zum Gerät deuten auf eine besonders gute Abbildungsleistung hin. Wie bei HIKmicro Geräten gewohnt, ist sowohl die Darstellung des Wildkörpers, als auch die Darstellung der Umgebung sehr gut. Die Abstimmung der Farbpaletten ist sehr gut gelungen und mit schwarz = heiß, weiß = heiß, rot = heiß sowie dem Falschfarben Modus stehen dem Jäger 4 Farbprofile zur Verfügung. HIK beschränkt sich damit genau wie bei den Monokularen auf die wichtigsten Profile und bietet nicht unnötig viele Alternativen ein, was dem Sinne der meisten Jäger entsprechen dürfte.

Bedienung & Handhabung

Das TH 35c besitzt ein kompaktes und robustes Gehäuse. Mit einer Länge von rd. 16,5 cm ist es angenehm kurz und baut nicht allzu sehr auf. Das Gewicht von 390g ist gut und ist leichter als der Durchschnitt aktueller Wärmebild Vorsatzgeräte. Bedient wird das Gerät über ein an der Oberseite angebrachtes Tastenfeld, welches in Form eines Steuerkreuzes, mit mittig liegendem Bestätigungsknopf, ausgeführt ist. Als Vorteil erweisen sich die deutlich spürbaren Erhöhungen der Tasten auf den Gerät, was die Bedienbarkeit bei Dunkelheit erleichtert. Bei der Konkurrenz sind die Tasten häufig nicht so deutlich spürbar.

Ausstattung

Als Besonderheit bei der Ausstattung ist die Video / Foto-Aufnahmefunktion zu nennen. Zwar bieten wenige andere Geräte bereits ebenfalls eine interne Aufnahmefunktion, die meisten Geräte verfügen jedoch höchstens über eine Video-Ausgang-Schnittstelle. HIKmicro bietet hier wie bereits bei den Monokularen gewohnt, eine sehr gute Ausstattung. Die Video-Aufnahmen sowie WiFi-Hotspot und Live-Übertragung des Bildes des Gerätes an ein Mobilgerät sind unkompliziert möglich.

Technische Daten:

Überblick HIKmicro TH35C
Detektion
1.235m
Erkennen 
411m 
Identifikation
205m
Sensor
384 x 288px @ 17 µm
Technologie
VOx (Vanadium-Oxid), 3D DNR Sensor 
Detektor-Sensitivität (NETD)
≤35mK
Objektivlinse
35mm / F1.0
Sichtfeld (horizontal) in Grad
10,66°
Sichtfeld-Breite in 100m Entfernung
18,6m
Optische Vergrößerung des Objektivs
2,14fach
Digitale Vergrößerung (Digital-Zoom)
2×, 4×, 8x (im Beobachtungs-Modus)
Pixelabstand
17 μm
Bildfrequenz
50Hz
Display-Typ
OLED
Display-Auflösung
1.280 x 960 Pixel
Anpassung Helligkeit / Kontrast ja / ja (jew. 5 Stufen)
Video-Aufnahme ja
Foto-Aufnnahme ja
Speicher 16GB
Video-Ausgang ja
App-Unterstützung ja (mit Live-Video-Übertragung)
Dioptrien-Anpassung (für Brillenträger) nein
Farbpaletten 4 Stück (Scharz / Weiß / Rot / Falschfarben)
Beobachtungs-Modi Wald, Feld
Bild-in-Bild-Modus ja
Wlan / WiFi ja
Heißpunkt-Verfolgung
Schnittstelle USB-C
Schussfestigkeit bis 8.000 Joule
Schutzart, IP-Code (IEC60529) IP67
Betriebstemperaturbereich, °С -20 bis +55° C
Abmessungen, mm 166mm×60mm×68mm
Gewicht 390 (ohne Batterien)
Stativgewinde ja
Laden per Powerbank ja
Batterietyp 2x CR123(A)
Betriebsdauer am Akku (bei t = 25 ° C), h *
4h

Lieferumfang :

  • HIKmicro TH35C Thunder
  • Objektivschutzkappe
  • USB-C Ladekabel / Datenkabel
  • Tasche mit Schultergurt
  • Deutsche Bedienungsanleitung (gedruckt)
  • 3 Jahre Garantie auf das Gerät
  • 10 Jahre Garantie auf Sensor bei Leistungsabfall

Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Ihnen auch gefallen …