Electrooptic Nivex 356

Plus | Nachtsicht Vorsatzgerät (digital)

Electrooptic liefert das NIVEX Plus aus. Es handelt sich um die überarbeitete Variante des sehr erfolgreichen NIVEX 156. Das NIVEX III besitzt nun einen hochauflösenden Sensor mit 1.280 x 720 Pixeln sowie entsprechend aufgelöstes Display. Es kann sowohl als Vorsatzgerät*, als auch als Handgerät genutzt werden. Ein 4fach Okular befindet sich im Lieferumfang.

Einordnung: Nivex III als Nachfolger des NIVEX I

Das NIVEX digital Plus (auch Nivex 356 genannt)  ist eine aktualisierte Version des digitalen NIVEX‐1 (NVD 156 Onyx). Das zwischenzeitlich hergestellte NIVEX 256 ist wesentlich kompakter mit Abstrichen in der Leistung und hat somit ein anderes Marktsegment angesprochen.

Im Vergleich zum NIVEX 156 hat das Nivex 356 ein viel geringeres Gewicht und kleinere Abmessungen. Es kann sowohl als Handgerät (Monokular zur Beobachtung) als auch Clip‐on (Vorsatzgerät*) für Tageslichtoptiken verwendet werden – bei Tag und Nacht.

Lieferumfang & Zubehör

Lieferumfang im Komplettpaket: NIVEX Plus 356, LED IR-Strahler (940nm) mit Halterung & Handschlaufe, Rusan Adapter ARM52, Rusan Reduktionsring, Okular (4-fach), 4x Nitecore Akkus (CR123A), Nitecore Ladegerät UM2, Deutsche Bedienungsanleitung, Hersteller-Booklet, Transporttasche

In der Hersteller-Konfiguration kommt das NIVEX Plus ohne Rusan-Adapter, Reduktionsring sowie die Akkus & Ladegerät daher.

TIPP: Venari Bundle-Preis nutzen! Jetzt Komplettpaket kaufen: NIVEX III inklusive Rusan-Adapter, Reduktionsring, 4x Nitecore-Akkus, Nitecore Ladegerät!

Technik des Nivex 356 Plus

Das Nivex III arbeitet mit einem CMOS Infrarot-Sensor von Sony mit einer Auflösung 1.280 x 720 Pixeln. Der Sensor hat eine Diagonale von 1/1.8 Zoll und arbeitet mit einer Bildwiederholungsrate von 50Hz.

Optik des Nivex

Das Nivex III nutzt ein Objektiv mit einem 54mm Außendurchmesser. Das Sichtfeld beträgt 7° in der Vertikalen und 11° in der Horizontalen. Auf 100m Entfernung ergibt sich somit ein Sichtfeld von 19,5 Metern.

Tipp: Optimale Bildleistung wird mit einer bis zu 4fachen Vergrößerung der Tageslichtoptik erzielt.

Technische Daten

Überblick:Nivex III Plus
SensorSONY, CMOS 1/1.8″, PAL
Sensor-Auflösung1.280 x 720 Pixel
DisplayOLED, 1280 x 960 Pixel
ObjektivF1.5 /54mm
Detektionsreichweite (Wildschwein)ab 500m
Sichtbereich auf 100m Entfernungca. 19,5m
Sensor 
TypSONY, CMOS 1/1.8″, PAL
Auflösung1.280 x 720 Pixel
Horizontale Auflösung65Lp/mm
  
Objektiv 
ObjektivF1.5/54 mm
Betriebsbereich0.0001…30 000 lux
Relative Blende1:1.5
Physikalische Vegrößerung der Optik1x
FOV7° bis 11°
Sichtbereich auf 100m Entfernungca. 19,5m
  
Zoom 
Vergrößerung durch das Okular4x
Digitaler Zoom durch die Optik1 bis 2x
Vorgeschlagene Vergrößerung der Tagesoptik2-13x
Max. Bereich der Tierbeobachtung (0,005 lux)500m
  
Display & Viewfinder 
DisplayOLED, 1280 x 960 Pixel
Fokussierbereich6m- 00
Dioptrieneinstellung des Okulars+3/-4 Dioptrien
  
Sonstiges 
Reduktionsring-HerstellerRUSAN / Electrooptic
Batterie2xCR123 (oder 2×16340)
Batterie Lebensdauer4h bei 24°C
Externe Stromversorgung3.2-12.5V
  
Dimensionen 
Größe167 х 75 х 55 mm
Gewicht ohne Batterien0,56 kg
  
Temperaturbereich-20°c…+50°C
SchutzklasseIPX6 / IP66
Max. Rückstoss/Kaliber8000J/12

Einstellungen & Bedienung

Die Bedienung des Gerätes erfolgt über die zwei auf dem Gerät befindlichen Schalter (Pfeil rauf / runter), sowie den seitlichen Schieberegler (Off / On / 12V).

Im Betrieb des NIVEX III sind sowohl im Handbetrieb als auch Vorsatz kaum Einstellungen nötig. Das Gerät lässt lediglich die Regelung der Helligkeit des Displays über die Pfeiltasten zu. Es gibt kein Bedienmenü, bzw. sonstige digitale Einstellungsmöglichkeiten. 

Die Fokussierung des Objektives geschieht durch die Sternschraube am Kopf des Gerätes.

  1. Objektiv Fokussierrad
  2. Batteriefach
  3. Tasten der Bildhelligkeit
  4. Gewinde für Okular
  5. Absehen Verstellung X/Y
  6. 3.2-12.5V externe Stromversorgung / Video output
  7. ON/OFF/12V – drei Positionen Schalter
  8. Okular
  9. Picatinny Rail zur Installation abnehmbarer Geräte (nicht mehr als 250 Gramm)
  10. Reduzierring ELECTROOPTIC’s Okular (www.mikron.hr)
  11. RUSAN Q-R Adapter M52x0.75 mm (www.mikron.hr)
  12. Reduzierring für ELECTROOPTIC’s Adapter (www.mikron.hr)

Einschießen des NIVEX

Das NIVEX 356 muss nicht eingeschossen werden. Es benötigt keine optische Achsenanpassung nach der Installation, da sich die optische Achse des Systems in einer Linie befindet und eine 1-fache Vergrößerung hat und somit keine Lichtbrechung stattfindet.

Optische Achsanpassung

Das Gerät ist werkseitig so eingestellt, dass es nicht notwendig ist, die optische Achse anzupassen, nachdem es auf einer Tageslichtoptik installiert wurde.

Falls eine Justierung dennoch nötig sein sollte, sind die Anpassungen minimal und können mithilfe beiden Schlitzschrauben am Gerät manuell durchgeführt werden.

Bedienung im Handbetrieb

Zur Verwendung als Beobachtungsgerät wird das 4x Okular auf die Austrittspupille geschraubt. Das Okular selbst ist mit einer Dioptrienverstellung ausgestattet (+3 / -4 Dioptrieen). Nun kann mit dem Gerät beobachtet werden. Die Helligkeit des Displays wird über die Pfeiltasten angepasst.

Nivex 356 als Vorsatzgerät nutzen

Das Nivex kann mithilfe eines Klemmadapters vor eine Tageslichtoptik gesetzt werden. Wir empfehlen hierfür hochwertige Rusan-Adapter. Für den Vorsatz-Betrieb ist ein Reduktionsring nötig, um die Gewindegröße auf den Adapter anzupassen. 

Für die Auslandsjagd kann zudem der mitgelieferte IR-Strahler auf eine der Picatinny-Schienen geschraubt werden. 

Verwendung von hochwertiger Adapter

Die Montage des Gerätes muss die hohen Belastungen im Schuss aushalten können. Hierzu sollten nur massive Adapterbuchsen verwendet werden, die aus dem vollen Material gefräst wurden. Wir empfehlen Rusan Adapter.  Im aktuellen Venari Angebot erhalten Sie diesen Adapter im Lieferumfang des Komplettpaketes! (Änderungen vorbehalten!)

Aufnahmen zum Electrooptic Nivex 356 Plus (Video)

[Aufnahmen folgen]

Der erste Eindruck zum Gerät

Das NIVEX Plus ist ein leistungsfähiges Nachticht Vorsatzgerät von Electrooptic. Bezüglich der Bildleistung ist es oberhalb eines FN455 von Pulsar einzugliedern, liegt jedoch auch preislich deutlich über diesem. Das NIVEX III überzeugt vorallem durch die einfache Verwendung und Betrieb als Vorsatz ohne Menüeinstellungen. Das mitgelieferte Okular macht das NIVEX III zum Nachtsicht-Handgerät. Schwerpunkt für die meisten Jäger dürfte jedoch der Einsatz als Vorsatzgerät sein.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Per Email oder am Telefon: 0441 / 950 66 8 66

Electrooptic Nivex Plus 356

Nivex III im Venari Shop

Preis im Venari-Shop:

  • 2.182,55  1.975,00 

Auf einen Blick

  • Einfache Bedienung: keine Einstellungen mit Menü nötig
  • Plug & Play: Einfach aufklemmen, kein Einschießen nötig
  • Gute Bildleistung durch hochauflösenden Sensor
  • Robustes Gehäuse 
  • Geringes Gewicht und kleine Abmessungen

Lieferumfang Nivex 356

(als Komplettpaket bei Venari)

  • NIVEX Plus 356 Digital
  • LED IR-Strahler (940nm) mit Halterung & Handschlaufe
  • Rusan Adapter ARM52
  • Rusan Reduktionsring
  • Okular (4-fach)
  • 4x Nitecore Akkus (CR123A)
  • Nitecore Ladegerät UM2,
  • Deutsche Bedienungsanleitung
  • Hersteller-Booklet
  • Transporttasche
  • 2 Jahre Garantie

Überblick: Technische Daten

Sensor
1.280 x 720 Pixel
Technologie
SONY, CMOS, digitale Nachtsicht
Objektiv
F1.5 /54mm
Display
OLED, 1280 x 960 Pixel
Identifizierung-Rreichweite
ab 500m

Weitere Beiträge zum Produkt

Das Nivex 356 Plus im Venari Shop

Testbericht: NIVEX 356 (folgt)

Aktuelle Angebote

Ratgeber & Tipps

Nitehog TIR-M35 Cameleon - Wärmebild Vorsatzgerät inkl. Rusan Reduktionsring und Adapter - Venari Jagdtechnik

Rategeber Wärmebildgeräte

Nitehog TIR-M35 Cameleon - Wärmebild Vorsatzgerät inkl. Rusan Reduktionsring und Adapter - Venari Jagdtechnik

Rategeber Wärmebildgeräte