Lahoux Horus WäArmebild Vorsatzgerät
Lahoux Horus Lieferumfang
Lahoux Horus Wärmebild Vorsatzgerät
Lahoux Horus WäArmebild Vorsatzgerät

Lahoux Horus Wärmebild Vorsatzgerät

ab 5.550,00 

inkl. MwSt.

Lieferumfang: Lahoux Horus Wärmebildgerät, Leichte Schutztasche, Reduktionsring & Schlüssel, Typ 18650 Akku, Ladegerät, Netzteil & Kabel

Lieferzeit: Lieferzeit nach Absprache

Auswahl zurücksetzen

Passendes Zubehör direkt mitbestellen!

Lahoux Horus WäArmebild Vorsatzgerät + Duo-Klemmadapter VENARI Duo Verbinder + Duo-Bajonettring MK. 2 für VENARI Duo Verbinder - NEU
Preis für beide Artikel: 5.825,00 
Alternative Adapter-Lösungen

Lahoux Horus Wärmebild Vorsatzgerät

Das Lahoux Horus bedient durch sein Konzept den an Innovationen interessierten Anwender einerseits, sowie den an einer simplen und intuitiven Bedienung orientierten Jäger andererseits. Es ist sowohl selbständig wie auch vor einem Fernglas/einer Kamera einsetzbar. Modernste und höchste Fertigungstandards machen das Horus zu einem zuverlässigen Werkzeug für Naturbeobachtung und den jagdlichen Alltag. Durch ein präzises Fokussierungsmechanismus ist eine detaillierte Bildwiedergabe möglich.

 

Auflösung 320x 256
Pixel Größe 12 µm
Display 1.024 x 768 Pixel (OLED)
Empfindlichkeit(NETD) Standard Version <60 mK
Empfindlichkeit(NETD) Elite Version <40 mK
Linse 40mm Ophir Germanium
Sehfeld (hxv) 5.5°x4.4°
Vergrößerung (Digital) 3x automatischer Zoom
Gewicht ohne Batterien 0,45 kg

Merkmale:

  • Erstes Mehrzweck Wärmebild Gerät mit 12 Mikron Technologie
  • Optimiert für die Verwendung bis zu 10-fache Vergrößerung
  • Effiziente Elektronik für eine lange Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden
  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Kompakt und leicht im Gewicht
  • Einzigartiges Lahoux-Design

 

Das Lahoux Horus bedient durch sein Konzept den an Innovationen interessierten Anwender einerseits, sowie den an einer simplen und intuitiven Bedienung orientierten Jäger andererseits. Es ist sowohl selbständig wie auch vor einem Fernglas/einer Kamera einsetzbar. Modernste und höchste Fertigungstandards machen das Horus zu einem zuverlässigen Werkzeug für Naturbeobachtung und den jagdlichen Alltag. Durch ein präzises Fokussierungsmechanismus ist eine detaillierte Bildwiedergabe möglich.

Neueste Technologie wie 12 Mikron Pixelgröße, innenliegende Steuerung des Fokus sowie innovativste Systemkomponenten, die eine bis zu 10-fache Vergrößerung der Primäroptik erlaubt, setzen bei diesem neuem Gerät Maßstäbe. Die intelligente und effiziente Stromversorgung sichert eine bis zu 12-stündige Betriebsdauer und gewährleistet durch den Verpolungsschutz einen schnellen und fehlerfreien Akkuwechsel auch im Dunkeln. Die intuitive und einfache Bedienung des Horus wurde durch optimierte und praxisbezogene Tastenbelegung erreicht, beispielsweise der „Momentary Zoom“ springt automatisch und blitzschnell von der dreifachen digitalen Vergrößerung zurück in die Nullposition. Dieses komplett in Westeuropa konstruierte und gebaute Gerät kann in der Ganzheit seiner Eigenschaften als einzigartig bezeichnet werden.

Lieferumfang Lahoux HorusLieferumfang:

  • Lahoux Horus Wärmebildvorsatzgerät (wahlweise Ausführung “Standard” oder “Elite”)
  • Leichte Schutztasche
  • Reduktionsring & Schlüssel
  • Typ 18650 Akku
  • Ladegerät, Netzteil & Kabel
  • Deutsche Bedienungsanleitung

 



*Die “empfohlene maximale Schussentfernung” ist eine Einschätzung aus unserem Hause und gibt die Entfernung an, auf die üblicherweise, in Abhängigkeit von den herrschenden Umweltbedingungen, ein waidgerechter Schuss auf Schwarzwild antragen werden kann. Bitte beachten Sie auch die länderspezifischen Vorgaben! (z.B. NRW: Antragen mit Nachtsicht / WB nur im Rahmen der ASP-Bekämpfung ausschließlich von der Kanzel auf maximal 100m) 


Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Ihnen auch gefallen …