Angebot!
HIK Micro L15
HIK Micro L15
HIK Micro L15

Hikmicro LYNX Pro LH15 (Modell 2021)

1.139,00 

inkl. MwSt.

Lieferumfang : Wärmebildgerät HIKmikro Lynx Pro LH15, Linsenabdeckung, Handschlaufe, USB & Datenkabel, Leichte Schutztasche, Hersteller Booklet (Kurzanleitung), Deutsche Bedienungsanleitung, ausgedruckt, 3 Jahre Garantie auf das Gerät (2 Jahre auf den Akku, 10 Jahre auf den Detektor!)


Zum Produktvergleich 

Lieferzeit: ca. 1-4 Arbeitstage

Sofort lieferbar

-- Direkt bei über PayPal bezahlen - Keine weiteren Eingaben nötig --
Check out with PayPal

Passendes Zubehör direkt mitbestellen!

HIK Micro L15 +
Preis für beide Artikel: 1.159,00 

Hikmicro LYNX LH15 Wärmebildkamera

Neues Modell | Erstauslieferung März 2021
Überarbeiteter Detektor mit 12µm Pixel-Intervall
Kompakte Wärmebildkamera für die Jagd
Sehr gute Ausstattung
Überragendes Preis-Leistungsverhältnis
Besonders lange Garantie: 3 Jahre auf das Gerät (10 Jahre auf den Sensor!)

Überarbeitete Variante 2021: 12µm Pixel-Intervall für ein besonders harmonisches und detailreiches Bild
➤ Verbessertes Display: Jetzt istein hochwertiges LCOS Display mit 1.280 x 960px Auflösung verbaut
Besonders lange Garantie: 3 Jahre auf das Gerät (10 Jahre auf den Detektor! 2 Jahre auf den Akku)
➤ VOx-Sensor (Vanadium-Oxid): Aktuell ist VOx die leistungsfähigste Wärmebildtechnologie
➤ <35mK Sensitivität: Extrem detailreiches Bild: Nochmals verbessertes Bild und überarbeiteter Algorithmus
➤ bis zu 4fache-Vergrößerung
Extrem breites Sichtfeld von 30,6m Breite auf 100m Entfernung
➤ 4 Farb-Paletten und 2 Beobachtungs-Modi
➤ Sehr gute Ausstattung: WLAN, Aufnahme-Funktion, Bild-in-Bild, Stadiometrischer Entfernungsmesser
➤ Auch für Brillenträger geeignet

Das HIKmicro LYNX Pro LH15 ist ein kompaktes Wärmebildmonokular für die Jagd mit festem Fokus. Es ist der Nachfolger des HIKmicro L15 und wurde im Frühjahr 2021 erstmals ausgeliefert. Bedeutende Unterschiede in der überarbeiteten Version LYNX Pro LH15:

Überarbeitetes Modell: Was ist neu beim LYNX Pro LH15?

  • Der Pixelabstand beträgt nun 12μm statt 17μm, was zu einer harmonischeren Bilddarstellung und geglätteten Konturen der Wärmesignaturen führt.
  • Die Bildschirmauflösung ist von 720 × 540 Pixel auf 1.280 × 960 Pixel gestiegen, wodurch auch die Systemleistung dieses besonders kompakten Gerätes noch einmal gestiegen ist.
  • Die Anfangsvergrößerung war des Vorgängers lag bei 0,6-fach, nun ist beträgt sie 1,47-fach. Während das Bild bisher als verkleinert wurde im Verhältnis zum menschlichen Auge, so wird das Bild nun leicht vergrößert.
  • Das Sehfeld auf 100m Entfernung hat sich wegen der gesteigerten Vergrößerung von 24,6° × 18,5° auf 17,5° × 13,1° verringert. Auf eine Distanz von 100m Entfernung ergibt sich somit eine Sichtfeld-Breite von über 30m, womit dieses Gerät noch immer einen der breitesten Blickwinkel im Vergleich zur Konkurrenz bietet. Das LH15 bietet sich somit auch gerade für Waldreviere und Kirrungen an.
  • Das neue LH15 ist um 40g schwerer geworden. Das Gewicht beträgt nun 310g und ist noch immer als besonders leicht zu bezeichnen.
  • Die Erkennungs-Reichweite beträgt nun 710m für die Wärmesignatur eines Menschen (statt 408m für einen Hirsch beim L15).

HIKMicro hat mit dem neuen Lynx Pro LH15 eine weitere Wärmebildkamera mit 12μm²-Pitch im Programm. Die Lynx Pro Serie setzt nun komplett auf den 12µm Standard. Der Vorgänger des LH15 arbeitete mit 17μm. Somit wird eine bessere Detail-Darstellung bei gleicher Sensorauflösung ermöglicht: Das LH15 besitzt eine angenehm geringer Grundvergrößerung. Mit rd. 1,5facher Vergrößerung ist die Einschätzung der Distanz zum fokussierten Objekt deutlich einfacher als mit großen optischen Vergrößerungen, wie sie einige Konkurrenzgeräte besitzten.

Durch die überarbeitete Optik steigt die Systemleistung des Gerätes im Vergleich zum Vorgänger deutlich. HIKmicro gibt die Erkennungsdistanz mit über 700m an. Dies bezeichnet die Distanz auf der der Detektor eine Wärmequelle ausmacht, ohne jedoch das der Jäger diese genau bestimmen könnte. Der Vorgänger wurde hier mit einer Erkennungsdistanz von rd. 530M geführt.

Die deutlich höhere Systemleistung ergibt sich neben dem Detektor auch durch den deutlich besseren Bildschirm des Lyxn Pro LH15. Die Wärmebildkamera liegt im unteren Preissegment, ist aber neben dem 12μm²-Pitch auch mit einem kontrastreichen LCOS-Display mit einer extrem hohen Auflösung von 1.280 × 960 Pixeln ausgestattet.

Sonnensicher und sowohl bei Tage als auch Nacht einsatzfähig

Im Gegensatz zu Restlichtverstärkern liefern Wärmebildgeräte auch bei Nebel, Dunst, Regen oder Schnee ein gutes Bild. Je nach Situation kann das Bild an die Lichtverhältnisse der Umgebung durch die Justierung von Helligkeit und Kontrast angepasst werden. Ebenso kann der Jäger durch Wählen der passenden Farbpalette auf die Wärmesituation der Umgebung reagieren und das Optimum aus der Kamera herausholen. Des Weiteren wird der Beobachtungskomfort durch den stadiametrischen Entfernungsmesser, die Heißpunkt-Markierungs-Funktion sowie das Intelligent-Image-Processing noch spürbar erhöht.

Der stadiametrische Entfernungsmesser ermöglicht es, eine geschätzte Entfernung bis zu einem Objekt zu bestimmen, nachdem dessen Größe durch digitale Hilfslinien Rückschluss auf die Entfernung zum fokussierten Objekt gibt.

Technische Daten:

Modell HIK Micro Lynx LH15
Sensor 384 x 288 Pixel
Sensor-Technologie Vanadium-Oxid (VOx) 3D DNR, sonnensicher
Display 720 x 540 Pixel 
Display-Technologie LCOS Display
Erkennungsdistanz (Das Gerät nimmt die Wärmequelle wahr) 708m (Hirsch)
Ansprechen (Die Wärmequelle kann identifiziert werden) 180m (Hirsch)
Sichtfeld auf 100m 30,6m Breite
Akku-Laufzeit bis zu 7,5 Stunden (Hot Spot und WLAN aus)
Akku-Bauweise fest verbaut, Li-Ion Akku
Detektor-Sensitivität ≤35µK (NETD)
Pixelabstand (Pitch) 12µm
Bildfrequenz 50Hz
Objektivbrennweite 15mm
Sichtfeld (waagerecht / senkrecht) 17,5° (horizontal) / 13,1° (vertikal)
Fokus F=1.0
Objektivfokus fester Fokus, immer scharf
Display LCOS Technologie, 0,4 Zoll Diagonale
Display-Auflösung 1.280 x 960 Pixel
Optische Bildvergrößerung durch das Objektiv 1,47x
Zoom (Zoomstufen) 2x, 4x, 8x digital
Farbpaletten 4 Stück (weiß / schwarz / rot / Fusion)
Beobachtungs-Modi 2 Stück (Sommer / Winter)
Heißpunktverfolgung ja
Dioptrienanpassung für Brillenträger ja
Aufnahmefunktion ja
Video-Aufnahme ja (MP4)
Foto-Aufnahme ja (JPG)
Datenspeicher ja
Speicher 8GB
WLAN ja
App-Support / Streaming auf Mobilgerät? ja / ja (über T-Vision App)
Videoausgang nein
Lage-Sensor nein
Entfernungsmesser (stadiametrisch) ja
Entfernungsmesser (Laser) nein
Markier-Laser nein
Hilfslicht (Lampe) nein
GPS nein
Laden über Powerbank? ja (über USB-C-Schnittstelle)
Gehäuse Kunststoff, gummiert
Befestigung 1/4 Zoll Kameragewinde
Gewicht 310 g
Größe 158 x 61 x 57mm
Schutzklassse IP67 (staub- und wasserdicht bis 1m Tiefe für max. 30min)
Betriebstemperaturbereich, °С -20° bis +55° C

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …