Angebot!
Dipol D400 DNS Digitales Nachtsichtgerät
Dipols DNS400 Thumbnail für Video
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm
Dipol D400 DNS Digitales Nachtsichtgerät

Dipol D400 DNS (digital) inkl. IR-Strahler 940 nm

1.679,00  1.599,00 

inkl. 19 % MwSt.

Lieferumfang:DIPOL D400 DNS digitales Nachtsichtgerät, IR Aufheller 940 nm mit Montageklemme, Transporttasche, Konterring, Bedienungsanleitung auf Deutsch (gedruckt), 2 Jahre Herstellergarantie – BONUS: Rusan Reduktionsring auf M52 Gewinde

 

Lieferzeit: ca. 1-4 Arbeitstage

Sofort lieferbar

Passendes Zubehör direkt mitbestellen!

Dipol D400 DNS Digitales Nachtsichtgerät + + Rusan Q-R Adapter (ARM52)
Preis für all drei Artikel: 1.776,00 

Alternative Adapter-Lösungen

DIPOL D400 DNS   inkl. IR-Strahler 940nm

Digitales Nachtsichtvorsatzgerät

Das Dipol D400 DNS ist ein digitales Nachtsicht Vorsatzgerät. Es wird also vor die Optik* montiert. Um die Bildleistung zu erhöhen, liegt dem D400 DNS ein Infrarot-LED-Strahler bei. Die Reichweite (Detektion, 1,8m Referenzgröße) liegt bei bis zu 500m.

Dipol D400 DNS – ein neues digitales Nachtsichtvorsatzgerät des weißrussischen Herstellers DIPOL

Immer mehr Hersteller setzten neben klassischer Röhrentechnik auch auf digitale Nachtsichtgeräte. Diese sind besonders einfach zu handhaben und besonders robust. In Kombination mit einem hochwertigen IR-Strahler können erstaunliche Erkennungsreichweiten ermöglicht werden.

 

Vorteil digitaler Nachtsichtgeräte: tageslichtfähig

Beschädigung durch zu starken Lichteinfall können bei digitalen Geräten nicht vorkommen – dabei ist nicht einmal der Betrieb bei Tage ein Problem. Wohingegen dies bei Röhrengeräten häufig zum Schaden an der Bildröhre führen kann, kann das digitale Geräte auch bei Tageslicht eingesetzt werden.

Dipol D400 DNS mit leistungsstarkem Sensor

Das D400 verfügt über einen Infrarot-emfindlichen Bildsensor mit einer Auflösung von 752 x 576 Pixeln. Eingefangen wird die Wärmesignatur durch ein großes 50mm Objektiv mit einer Offenblende von 1.2. Die Bilddarstellung erfolgt auf einem kontrastreichen OLED Display (1.024 x 768 Pixel).

Überblick: Dipol D400 DNS
Sensor
752 x 576 Pixel
Technologie
Digitaler Fotosensor
Objektivlinse
50mm
Display
1024 x 768 Pixel, OLED
Erfassungsbereich
500m
Sensor  
Typ
VNA-735-PR-CCIR-RS232
Auflösung
160×120 Pixel
Optik
 
Objektivlinse
F50mm / 1.2
Optische Vergrößerung
1fach
Sehfeld
4° x 4°
Bildschirm
 
Typ
OLED
Auflösung, Pixel
1024 x 768 Pixel
Beobachtungsdistanz
 
Beobachtungsdistanz (Obj. 0,5×1,8m)
500m
Videorecorder
 
Aufnahmefunktion
nein
Umweltmerkmale
 
Betriebstemperaturbereich, °С -20 °C bis 50 °C
Gewicht & Größe  
Abmessungen, mm 156/86/67 mm
Gewicht 0.57Kg
Stromversorgung  
Batterietyp 2 x CR123A Lithium/ 2 x Li-on acc 16430/ 3,7 V RCR123
Externe Stromversorgung Micro-USB Anschluss: Betrieb mit Powerbank ist möglich
Betriebsdauer
2,5h
Wi-Fi  
WLAN nein


*Die “empfohlene maximale Schussentfernung” ist eine Einschätzung aus unserem Hause und gibt die Entfernung an, auf die üblicherweise, in Abhängigkeit von den herrschenden Umweltbedingungen, ein waidgerechter Schuss auf Schwarzwild antragen werden kann. Bitte beachten Sie auch die länderspezifischen Vorgaben! (z.B. NRW: Antragen mit Nachtsicht / WB nur im Rahmen der ASP-Bekämpfung ausschließlich von der Kanzel auf maximal 100m) 


Rechtlicher Hinweis: Mittlerweile ist die Nutzung von Vorsatzgeräten in den meisten Bundesländern jagdrechtlich erlaubt (Ausnahmen: Bremen, Hamburg, Thüringen). Die Nutzung von Aufhellern für Vorsatzgeräte dagegen ist bisher nur in Bayern erlaubt. Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die für Sie einschlägigen Landes-Jagdgesetze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Ihnen auch gefallen …